Kein Sieg bei WM gegen 'Azzurri': Statistik spricht vor Halbfinale gegen die Deutschen

In 28 Duellen konnten Deutsche nur 4 Mal gewinnen Zuletzt fegte Lippi-Truppe Deutsche mit 4:1 vom Feld

Die Statistik vor dem ersten Halbfinale am Dienstag (LIVE ab 21 Uhr auf NETWORLD) in Dortmunder Stadion zwischen den dreifachen Weltmeistern Deutschland und Italien spricht nicht für die Gastgeber der 18. Fußball-WM-Endrunde. Denn den Deutschen sind in einem FIFA-Turnier gegen die Squadra Azzurra in bisher vier Duellen noch ohne Sieg!

Auch die Gesamtbilanz ist gegen Schwarz-Rot-Gold. Von 28 Länderspielen gewannen die Deutschen bei acht Remis, 13 Niederlagen und 33:42 Toren nur sieben. Ihr jüngstes Erfolgserlebnis datiert vom 21. Juni 1995, als es in Zürich ein freundschaftliches 2:0 gab. Das jüngste Treffen wurde übrigens zum Desaster und löste harte Kritik an DFB-Teamchef Jürgen Klinsmann aus. Die Azurblauen schickten die "Klinsmänner" am 1. März 2006 in Florenz mit einem 1:4-Debakel nach Hause.

Statistik spricht für Italien
Die Azzurri treten mit breiter Brust an, sind sie doch schon seit insgesamt 23 Länderspielen ohne Niederlage und haben in den fünf WM-Spielen in Deutschland erst einen einzigen Treffer kassiert, und das war ein Eigentor (Zaccardo) gegen die USA (1:1). Was gegen sie spricht? Sie haben zuletzt zwei Mal gegen den WM-Gastgeber Abschied nehmen müssen. 1998 gab's gegen Frankreich ein 3:4 im Elferschießen (0:0 n.V) und 2002 in Südkorea ein 1:2 (Golden Goal).

WM-Duelle zwischen Deutschland und Italien
31. Mai 1962 in Santiago de Chile (Gruppen-Spiel): 0:0
17. Juni 1970 in Mexiko Stadt (Halbfinale): 3:4 (1:1,0:1) n.V.
14. Juni 1978 in Buenos Aires (Final-Gruppe): 0:0
11. Juli 1982 in Madrid (Endspiel)

Länderspiel-Gesamtbilanz Deutschland - Italien
28 Spiele: 7:13 Siege, 8 Remis, 33:42 Tore
Zuletzt: 1:4 (1. März 2006 in Florenz/Testspiel)
Jüngster DFB-Sieg: 2:0 (21. Juni 1995 in Zürich/Testspiel)

WM-Kurzsteckbriefe
Deutschland: Weltmeister 3 x (1954, 1974, 1990)
Vize-Weltmeister 4 x (1966, 1982, 1986, 2002)
WM-Dritter 2 x (1934, 1970)
WM-Vierter 1 x (1958)

Italien: Weltmeister 3 x (1934, 1938, 1982)
Vize-Weltmeister 2 x (1970, 1994)
WM-Dritter 1 x (1990)
WM-Vierter 1 x (1978)

(apa/red)