Kate & William von

"Diana" als Mädchenname

Kates beste Freundin packt über Zwillingsgerüchte und mögliche Namen aus

Prinz William und Kate stoßen an © Bild: APA/EPA

57,21 Prozent der NEWS.AT-User glauben, das William und Kates ungeborenes Kind ein Mädchen wird. Dem Royals-Paar seien laut Kates bester Freundin Zwillinge am liebsten. Im Interview erzählte sie nun, was unmittelbar passierte, nachdem die Royals die gute Nachricht erhielten und weitere pikante Details über die Schwangerschaft.

Den Schwangerschaftstest machte Kate zu Hause in ihrer Dreizimmerwohnung in Wales und es war der "nervenzerreibenste Moment in ihrem ganzen Leben", plauderte Jessica Hay aus, die schon gemeinsam mit ihrer weltberühmten Freundin die gleiche Schulklasse besuchte. Nachdem Kate und William den positiven Test in den Händen hielten, wären die beiden überglücklich gewesen. Doch statt die gute Nachricht in die Welt hinaus zu posaunen, hätten die beiden zunächst nur für sich bei einem romantischen, selbst gemachten Dinner mit Shepherd’s Pie gefeiert.

Die geplatzte Weihnachtsüberraschung

Im Interview mit RadarOnline verriet Kates Freundin weiter, dass die Eltern in spe die große Verkündigung für Weihnachten geplant hätten, doch Kates Überlkeit machte den beiden einen Strich durch die Rechnung. §Katherine fühlte sich unbeschreiblich gut, sie legte an Gewicht zu. Doch dann wurde ihr urplötzlich schlecht", meinte Hay. Das ganze Wochenende soll Kate im Bett verbracht haben, ehe ihre Mutter und William sie kurzerhand ins Krankenhaus verfrachteten.

Erleichterung über Bekanntwerden der Schwangerschaft

Dass die Welt so früh von der Schwangerschaft erfuhr, sei für William und Kate eine große Erleichterung gewesen sein: "Keiner von beiden steht darauf, so große Geheimnisse zu haben. Vor allem nicht, wenn es so wundervolle Nachrichten sind. Jeder konnte Kate ihr Glück ansehen und das zu verbergen, kam ihr wie eine Militäroperation vor." Und so konnten sich die beiden Royals zu 100 Prozent auf Kates Gesundheit konzentrieren.

Wird es eine kleine Diana?

Was die Gerüchte anginge, dass Kate Zwillinge erwarte, meinte Jessica Hay: "sie hätten so gerne welche… wenn es ein Bub und ein Mädchen würde, würde ein Traum für die beiden in Erfüllung gehen." Das Geschlecht des Kindes – bzw. der Kinder – würden die beiden jedoch nicht wissen wollen, meinte Kates Freundin. Sollte es ein Mädchen werden, würde aber "Diana" ganz oben bei der Namenswahl stehen.

Kommentare