Britisches Königshaus von

Herzogin Kate: Baby ist da!

Prinz George hat ein Geschwisterchen! Zweites Kind von William ist auf der Welt.

  • Prinz William, Kate und ihre Prinzessin
    Bild 1 von 25 © Bild: 2015 Getty Images/Chris Jackson

    England hat eine neue Prinzessin: die ersten Bilder

  • Geburt Kate und William
    Bild 2 von 25 © Bild: Getty Images/AFP/Leon Neal

    England hat eine neue Prinzessin: die ersten Bilder

Herzogin Kate hat ihr Baby bekommen! Das lange Warten hat ein Ende, denn nun hat Prinz George ein Geschwisterchen. Vor der Geburt des zweiten Kindes von Prinz William waren weder Geschlecht noch Name bekannt. Doch nach und nach sickerten nähere Informationen über den royalen Nachwuchs durch. Und jetzt ist klar: es ist eine kleine Prinzessin geworden! Kate und William haben ihre Tochter bereits 10 Stunden nach der Geburt der Öffentlichkeit präsentiert.

THEMEN:

Das lang erwartete royale Baby Nummer zwei ist da: Herzogin Kate hat am Samstag um 8.34 Uhr Ortszeit (10.34 MESZ) ein Mädchen zur Welt gebracht, wie der Kensington-Palast mitteilte. "Der Herzogin und ihrem Kind geht es gut!", so der Palast via Twitter.

William bei Geburt dabei

Papa William ist bei der Geburt dabei gewesen. Zweieinhalb Stunden vor der Geburt war Kate am frühen Samstag Morgen auf die Geburtsstation eingeliefert worden. Die neugeborene Tochter steht auf Rang vier der britischen Thronfolge. Das Baby wog bei der Entbindung 3.714 Gramm.

Kate und William nach Geburt der Prinzessin
© 2015 Getty Images/Chris Jackson

Erste Bilder der Prinzessin

William, Kate und ihre neugeborene Tochter haben noch am selben Tag das Krankenhaus in London verlassen.

Tochter von Kate und William
© Getty Images/AFP/John Stillwell

Knapp zehn Stunden nach der Geburt der Prinzessin zeigte sich die Familie sich vor der Tür des Lindo Wings des St. Mary's Hospital, bevor die drei sich auf den Weg zum Londoner Kensington-Palast machten.

Geburt Kate und William
© 2015 Getty Images/Chris Jackson

Der gut 21 Monate alte Prinz George hatte zuvor sein Schwesterchen in der Klinik besucht und war bereits in die Wohnung der Eltern gebracht worden.

Geburt Kate und William
© 2015 Getty Images/Chris Jackson

Royal-Fans und Schaulustige bejubelten den Auftritt der Eltern und ihres zweiten Babys. Die glücklich lächelnde Kate hielt die Kleine, deren Name noch nicht bekannt ist, auf dem Arm.

Geburt Kate und William
© 2015 Getty Images/Chris Jackson

Nachdem sie sich noch einmal für einen Moment in die Klinik zurück gezogen hatten, fuhren sie nach Hause zum Kensington-Palast. William saß selbst am Steuer.

Geburt Kate und William
© 2015 Getty Images/Chris Jackson

Wie heißt die Prinzessin?

Der Name der Kleinen dürfte erst in einigen Tagen verkündet werden, bei Prinz George hatte es zwei Tage gedauert. Bei den Buchmachern stehen Alice und Charlotte besonders hoch im Kurs.

Tochter von Kate und William
© Getty Images/AFP/John Stillwell

"It's a girl"

Die vor dem Krankenhaus versammelten Anhänger der Royals reagierten mit Jubel auf die freudige Nachricht. "It's a girl!" ("Es ist ein Mädchen!"), riefen die wartenden Schaulustigen, die ganz traditionell von Londons Stadtschreier Tony Appleton über den königlichen Nachwuchs informiert wurden. Großbritannien hatte der Geburt des royalen Nachwuchses schon seit Tagen entgegen gefiebert, vor dem St.-Mary-Krankenhaus harrten bereits seit Ende April Fans und Medienvertreter aus. Den errechneten Geburtstermin hatte das Königshaus geheim gehalten, Kate selbst hatte von der zweiten Aprilhälfte gesprochen.

Royales Baby
© REUTERS/Cathal McNaughton Ein Hofbote verkündet die Geburt der Prinzessin vor dem Krankenhaus.

Gratulationen aus der ganzen Welt

Gemäß der Tradition wurde aber erst die Queen über ihr neues Urenkerl informiert, dann die restliche Familie und schließlich die Öffentlichkeit. Via Twitter hielt der Palast die royalen Anhänger bereits seit der Einlieferung ins Spital am frühen Samstag Morgen auf dem Laufenden. Binnen Minuten nach Bekanntwerden der Geburt waren die sozialen Netzwerke voll mit Glückwünschen an Kate und William - unter anderem von David Beckham, der sich seinen Geburtstag mit der neuen Prinzessin teilt.

Congratulations to the Duke and Duchess of Cambridge on the birth of their baby girl. I'm absolutely delighted for them.

Posted by David Cameron on Samstag, 2. Mai 2015

Incredible news. I couldn't be happier for William and Kate. Happy to hear that mother and daughter are fine. It's not a bad day to be born 󾍇

Posted by David Beckham on Samstag, 2. Mai 2015

Es darf auch gelacht werden

So manche Witzelei darf auf Twitter & Co. rund um den royalen Nachwuchs natürlich auch nicht fehlen. Kate und William dürften es gewohntermaßen mit Humor nehmen.

Kommentare