Karwoche beginnt warm, sonnig & trocken:
Vor Osterhasen Wetter aber unbeständig

ZAMG: "Mittwoch könnte es einen Einbruch geben" Sonne scheint in ganz Österreich am Palmsonntag

Karwoche beginnt warm, sonnig & trocken:
Vor Osterhasen Wetter aber unbeständig

Als verfrühtes Ostergeschenk setzt sich am Palmsonntag in ganz Österreich die Sonne durch. Auch die Karwoche beginnt warm und trocken mit bis zu 18 Grad. Vor dem Osterhasen zieht jedoch noch unbeständiges Wetter ins Land: "Am Mittwoch könnte es einen kleinen Einbruch geben", sagte Thomas Turecek von der Wiener Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Zu einer Prognose für das Osterwochenende wollte er sich daher noch nicht hinreißen lassen.

Heute überwiegen zunächst noch die Wolken am Himmel über der Alpenrepublik. Vor allem im Westen und Süden müsse man mit Regen und Schneeschauern ab etwa 1.100 bis 1.400 Meter rechnen, so der Meteorologe. Niederösterreich, Wien und das Burgenland sehen öfter die Sonne - dort sollte es trocken bleiben. Im Osten wird das Quecksilber auch am höchsten steigen: Bis zu 15 Grad erwartet die ZAMG dort.

Die Niederschläge im Süden und Westen lassen in der Nacht auf den Palmsonntag nach, sagte der Wetter-Experte. Ein Hoch über Südskandinavien macht sich im Tagesverlauf über Österreich bemerkbar: Auch dichte Wolken im Westen weichen nach und nach der Sonne. Temperaturen zwischen elf und 17 Grad dürften schließlich Ausflügler und Freizeitsportler ins Freie locken.

Die strahlende Sonne bleibt der Alpenrepublik auch noch am Montag und Dienstag der Karwoche erhalten. Mit 15 bis 18 Grad wird es frühlingshaft mild. Der Mittwoch bringt schließlich vorübergehend kühleres Wetter mit nur noch maximal zehn Grad und eventuell sogar Neuschnee, prognostizierte Turecek. Vor allem im Westen und Süden dürfte es Niederschlag geben.

Die Entwicklung ab Gründonnerstag und Karfreitag werde schließlich ausschlaggebend für das Osterwetter sein, so der Meteorologe. Weil aber bereits die Prognose für Mittwoch der Ferienwoche viele Unsicherheiten beinhalte, sei es für eine Vorhersage für Karsamstag und Ostersonntag noch zu früh.

(apa/red)