RTL-Show von

Karriere dank Bachelor

Kämpfen die Damen wirklich um das Herz von Christian oder um ein Stück vom Ruhm?

Bachelor mit den Kandidatinnen © Bild: RTL / Kass

Am Mittwoch steht das große Finale an, in dem die beiden verbliebenen Kandidatinnen Katja und Angelina um das Herz von Christian kämpfen. Doch eines haben sie schon gewonnen: Ein Stückchen Ruhm. Und damit wollen sie und andere Kandidatinnen nun Geld verdienen.

THEMEN:

Seit Jänner sind Bachelor Christian und seine 22 Kandidatinnen im Fernsehen zu sehen, und seit dem gibt es auch Fanseiten der Damen. Regelmäßig posten sie Fotos von sich während Shootings oder privaten Momenten oder schreiben Kommentare zur Sendung.

Finalistin Angelina, über die gemunkelt wurde dass sie bereits vergeben sei, hat bereits über 290.000 Facebook-Fans, weit mehr als der Bachelor (8.000). Die Show ist also nicht nur für den Bachelor selbst ein Karrieresprungbrett, sondern auch die Damen ziehen ihren Nutzen daraus.

Bachelor Paul Janke kann man beispielsweise buchen, und jetzt auch die 22-jährige Angelina. Kürzlich postete sie ein Foto von sich beim Autogrammkartenschreiben und die Blondine hat auch schon ein Management gefunden. Sie ist bei der selben Agentur unter Vertrag wie Daniela Katzenberger.

Konkurrentin Katja hingegen, die ja laut Gerüchten die Sendung gewinnen soll, hat lediglich 35.000 Follower. Doch es werden immer mehr und sie gibt sich Mühe. Doch man merkt einfach, dass es Angelina auf eine Karriere auslegt und das Sprungbrett "Bachelor" zu nutzen weiß. Angeblich bekommt die 22-Jährige künftig 5.000 Euro pro Auftritt. Damit würde sie sich in die Riege der It-Girls wie Melanie Müller (Bachelor-Kandidatin der 3. Staffel), Georgina Fleur (Bachelor-Kandidatin der 2. Staffel) und Co. einreihen. Da stellt sich nun die Frage, ob sie wirklich um das Herz von Christian gekämpft haben oder um ein Stückchen Ruhm...

Weiterführende Infos

Zur Facebook-Seite von Christian
Zur Facebook-Seite von Angelina
Zur Facebook-Seite von Katja

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de

Kommentare