Backen von

Karotten-Buchweizen-Torte

Aus "Anders backen" von Christine Egger und Ulli Goschler

"Anders Backen" von Christine Egger und Ulli Goschler © Bild: GUSTO/Eisenhut & Mayer

Zutaten für 1 Torte (10-12 Stück)

250 g Karotten
5 Eier
120 g weiche Butter
100 g Ahornsirup
220 g geriebene Mandeln
10 g Guarkernmehl
Abrieb und Saft von 1 Bio-Zitrone
150 g Buchweizenmehl
1/2 Pkg. Weinstein-Backpulver
1 Prise Piment

Für die Garnitur

Marmelade zum Bestreichen
Weiße Kuvertüre zum Glasieren
25 g gehackte Pistazien
1 Prise Salz

Zubereitung

Backofen auf 180 °C vorheizen. Eier in Eiklar und Dotter trennen. Butter mit Ahornsirup und Zitronenabrieb schaumig schlagen. Karotten schälen und fein raspeln oder reiben. Zitronensaft darüber träufeln. Buchweizenmehl und Guarkernmehl mit Backpulver mischen. Nun nach und nach die Dotter in die schaumige Butter einrühren.

Eiklar mit einer Prise Salz schaumig schlagen. Geschlagenes Eiklar unter den Butterabtrieb heben und alle trockenen Zutaten dazugeben. Mit Piment aromatisieren.

Ferige Masse in die Tortenform (Durchmesser 24 cm) füllen und 60 Minuten backen.

Nach dem Backen auskühlen lassen, mit Marmelade bestreichen, mit geschmolzener Kuvertüre glasieren und mit gehackten Pistazien bestreuen.

Die Torte ist gluten- und hefefrei!

Kommentare