Kardashian-Clan von

Kendall Jenner unten
ohne am Red Carpet

Auffallen um jeden Preis: Freizügiger Kardashian-Spross verzichtet auf sein Höschen

Kendall Jenner © Bild: Getty Images/Sonia Ecchia

Kendall Jenner möchte als Model groß rauskommen. Um Designern (und dem Publikum) in Erinnerung zu bleiben, lässt sie auch schon mal das Höschen weg - und das mit zarten 18 Jahren...

Den berühmten Kardashian-Hintern hat Kendall Jenner von ihren Schwestern Kim, Khloe und Kourtney nicht geerbt. Dafür aber das Gen, sich kompromisslos in den Mittelpunkt zu spielen. Und auch wenn dafür mal das Höschen in der Wäschelade bleiben muss, ist Kendall mit dabei.

Kendall Jenner
© Getty Images/Sonia Ecchia Ganz schön freizügig...

So gesehen bei den MuchMusic Awards in Toronto. Die 18-Jährige erschien in einer cremefarbenen Robe von Fausto Puglisi am Red Carpet. Lange Ärmel, bodenlang und hochgeschlossen - das kann es bei einem Kardashian-Look natürlich nicht gewesen sein. Deshalb zierten zwei Schlitze die Vorderseite des Kleides, die sowohl Kendalls Beine als auch ihre Hüftknochen frei legten. Höschen? Fehlanzeige!

Kendall Jenner
© Getty Images/Sonia Ecchia Da staunt auch Schwester Kylie.

Mit einem ähnlich freizügigen Kleid erregte schon Iggy Azalea bei den EMAs die Gemüter. Die Musikerin dürfte Kendall inspiriert haben und Schwester Kylie sah in ihrem semitransparenten Dress daneben fast schon bieder aus. Ob Kendall mit solchen Auftritten wirklich den Sprung zum Topmodel schafft? Ins Gespräch bringt sie sich damit allemal. Und das ist es ja, was bei den Kardashians am meisten zählt.

Kendall Jenner
© Getty Images/Sonia Ecchia Für Publicity tun die Kardashians nun mal (fast) alles.

Kommentare