Kärnten von

Leiche in Wohnwagen

Passant nahm Verwesungsgeruch wahr - 67-jähriger war schon länger abgängig

Ein verlassener Wohnwagen. © Bild: Thinkstock/iStock

In einem Wohnwagen bei Keutschach (Bezirk Klagenfurt-Land) ist am Mittwoch die Leiche eines 67 Jahre alten Mannes gefunden worden. Laut Polizei handelt es sich bei dem Toten um einen ursprünglich aus St. Pölten stammenden Mann ohne festen Wohnsitz.

Das Klinikum Klagenfurt hatte ihn vor längerer Zeit als abgängig gemeldet. Einen gewaltsamen Tod schließt die Polizei aus.

Aufmerksam geworden war die Polizei auf den Wohnwagen durch den Hinweis eines Passanten. Dieser hatte bei dem am Waldrand abgestellten Wohnwagen Verwesungsgeruch wahrgenommen und dies bei der Polizeiinspektion in Reifnitz angezeigt.

Kommentare