Juventus weiter als Großeinkäufer: Italiens Rekordmeister verpflichtet Tiago & Almiron

Portugals Teamspieler kommt von Olympique Lyon Almiron wechselt von Liga-Rivale Empoli nach Turin

Juventus weiter als Großeinkäufer: Italiens Rekordmeister verpflichtet Tiago & Almiron

Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin hat zwei weitere Millionen-Transfers perfekt gemacht. Der Serie-A-Aufsteiger nahm die Mittelfeld-Asse Tiago Mendes von Olympique Lyon und Sergio Almiron vom Liga-Rivalen Empoli für jeweils fünf Jahre unter Vertrag. Portugals Teamspieler Tiago kostet 13 Millionen Euro Ablöse, für den Argentinier Almiron müssen die Turiner neun Millionen Euro überweisen.

Zuvor hatte "Juve" bereits Vincenzo Iaquinta (Udinese Calcio), Hasan Salihamidzic (FC Bayern München), Zdenek Grygera (Ajax Amsterdam) und Domenico Ceriscito (FC Genoa) verpflichtet. Zuvor hatte Nationalkeeper Gianluigi Buffon seinen Kontrakt bis 2012 verlängert. (apa)