Jürgen Melzer von

Zehenbruch auf der Toilette

Manager Leitgeb: "Es ist ein eindeutiger Bruch der großen Zehe." Längere Pause droht.

Jürgen Melzer - Zehenbruch auf der Toilette © Bild: GEPA/Hauer

Jürgen Melzer hat sich die Zehe gebrochen. Der Deutsch-Wagramer hat einen nächtlichen WC-Besuch in seinem Hotelzimmer in Memphis nicht unbeschadet überstanden. Wie lange die "Klopause" von Österreichs Nummer 1 dauern wird, steht noch nicht fest. Der 30-Jährige hätte am Montag in Memphis seine US-Tour starten sollen.

"Er hat sich in der Nacht auf dem Weg zum WC verfangen. Es ist ein eindeutiger Bruch der großen Zehe", vermeldete Manager Ronnie Leitgeb am Samstag. Wann Melzer auf die Tour wird zurückkehren können, wird erst nach weiteren Untersuchungen feststehen.

Melzer ist aber nicht der erste heimische Athlet, dem sanitäre Räumlichkeiten zum Verhängnis werden. Steffi Graf scheiterte 2003 in Paris in aussichtsreicher Medaillenposition an einer Mineralwasserflasche. Diese lag nämlich in ihrem Badezimmer am Boden.

Kommentare

politiker77 melden

WC-ANLAGE? ich meine die Medien lügen uns auch schon an, War bei Frau GRAF nicht auch Dopping im Spiel, Flasche musste nur für die Ausrede herhalten.

könnte es auch hier der FALL sein.

huginator melden

Re: WC-ANLAGE? Was die Frau Graf betrifft geb ich dir völlig recht. In diesem Fall kann ich mir das aber nicht vorstellen. Die Graf ist ja glaub ich nach dem Halbfinale auf die "Flasche gestiegen". Wenn der Melzer vor dem Turnier einfach sagt, dass sein Rücken wieder verletzt ist, würd sich keiner was denken. Insofern kann ich mir nicht vorstellen, dass das eine Ausrede ist.

napy melden

Re: WC-ANLAGE? der is ja zu teppat alane aufs heus´l zu gehn.

Objektiv melden

Re: WC-ANLAGE? @napy Kenne ihn pers. - daher JA!!

Seite 1 von 1