Jopie Heesters von

Weihnachten in Klinik

Der Zustand des 108-jährigem Entertainer ist laut seinem Agenten "unverändert kritisch"

Jopie Heesters - Weihnachten in Klinik © Bild: APA/DPA/Düren

Es schaut weiterhin nicht gut aus für ihn. Schauspieler Johannes Heesters wird Weihnachten in der Klinik verbringen müssen. Es gehe ihm weiter schlecht, sagte sein Agent Jürgen Ross. "Der Zustand ist unverändert kritisch." Am Wochenende war der 108 Jahre alte Schauspieler mit einem Rettungswagen ins Klinikum Starnberg gebracht und in der Intensivstation aufgenommen worden.

Bereits kurz vor seinem Geburtstag am 5. Dezember hatte Heesters wegen eines Schwächeanfalls mehrere Tage im Krankenhaus verbringen müssen. Seit diesem Aufenthalt vor rund drei Wochen habe sich sein Zustand akut verschlechtert, heißt es in der Mitteilung des Klinikums.

Seinen 108. Geburtstag hatte "Jopie" noch mit seiner Familie in seinem Haus in Starnberg gefeiert. Er lebt dort mit seiner über 45 Jahre jüngeren Frau, der Schauspielerin und Buchautorin Simone Rethel.

Kommentare

ja ja simone wird ihn auch noch mit 110 vermarkten so lange es €uros einbringt

Warum lässt man einen 108 jährigen nicht in würdevoller Weise friedlich einschlafen. Muß es unbedingt sein, dass er noch an all die Maschinen angehängt wird ?

Seite 1 von 1