Lebenskrise von

Johnny Depp kurz
vor dem totalen Absturz?

Bizarre Auftritte häufen sich - ist Amber Heard schuld an seinem Zustand?

Johnny Depp © Bild: REUTERS/Kevork Djansezian

Bei den Hollywood Film Awards sorgte Johnny Depp mit seinem bizarren Auftritt für Aufregung. Extrem wackelig und seltsam stammelnd stand der Schauspieler auf der Bühne, wirkte wie betrunken. Seine Fans machen sich Sorgen: steht der 51-Jährige etwa kurz vor dem totalen Absturz?

An sich sollte Johnny Depp bloß den Preis für die beste Dokumentation "Supermensch: The Legend of Shep Gordon" an Regisseur Mike Myers überreichen. Seine Laudatio fiel jedoch reichlich seltsam aus. War der 51-Jährige tatsächlich derartig betrunken, dass er nur noch Irrsinn von sich geben konnte, oder war es bloß eine Hommage an die von ihm gespielte Filmfigur Captain Jack Sparrow?

Ist seine Verlobte schuld an Johnnys Absturz?

Hollywood-Insider befürchten, dass Johnny tatsächlich nicht ganz bei Sinnen war. Schon seit Monaten fällt Depp immer wieder durch merkwürdige Auftritte auf. Man munkelt, der 51-Jährige würde in einer veritablen Midlife-Crisis stecken. Mit ein Grund für seinen Absturz soll seine Verlobte Amber Heard sein.

Johnny Depp und Amber Heard
© Getty Images/Jason Merritt Johnny Depp mit seiner Verlobten Amber Heard

Während Johnny Depps langjährige Lebensgefährtin und Mutter seiner beiden Kinder, Vanessa Paradis, stets dafür sorgte, dass der Hollywoodstar am Boden bleibt, scheint seine aktuelle Verlobte Amber Heard seine durchaus vorhandene Exzentrik noch zusätzlich zu pushen. Freunde machen sich Sorgen, dass die bekennend bisexuelle 28-Jährige, die den Ruf einer Partymaus genießt, nicht die Richtige für Johnny sein könnte.

Amber Heard flirtet fremd

Johnny Depp hingegen ist total verliebt in seine 23 Jahre jüngere Verlobte. Laut US-Medienberichten soll er die fesche Blondine mit Geschenken überhäufen, zuletzt soll er ihr einen Ferrari um umgerechnet 375.000 Euro geschenkt haben. Ob er hofft, Amber so dauerhaft sich binden zu können? Bei den Dreharbeiten von "Magic Mike XXL" soll die wankelmütige Blondine jedenfalls heftig mit Channing Tatum geflirtet haben. So heftig, dass sich dessen Ehefrau Jenna Dewan-Tatum bereits dazu gezwungen sah, mit dem gemeinsamen Töchterchen am Filmset vorbeizuschauen, um ihren Gatten daran zu erinnern, dass er an sich glücklich verheiratet ist.

Johnny Depp geht ein wenig anders mit der Situation um - er ertränkt seinen Kummer in Alkohol. Eine dauerhafte Lösung ist dies aber bestimmt nicht.

Kommentare

winchesta

man kann aus ner mücke aba auch nen elefanten machen

Wer einen Ferrari um 375000 statt einem Tesla S85D um 120000 schenkt, kann nur in einem merkwürdigen Zustand sein.

Seite 1 von 1