Jenny Elvers-Elbertzhagen von

Ist ihre Ehe zu Ende?

Alkohol als Beziehungskiller? Götz Elbertzhagen soll bereits neue Freundin haben.

Jenny Elvers-Elbertzhagen mit ihrem Ehemann Götz Elbertzhagen © Bild: Getty Images/Andreas Rentz

Jenny Elvers-Elbertzhagen (40) hat turbulente Monate hinter sich. Nach ihrem peinlichen Auftritt in der NDR-Sendung "Das!" im letzten September trat Jenny einen Alkoholentzug an. Sie gilt inzwischen als trocken, doch ihre Ehe mit Goetz Elbertzhagen hat unter ihrer Alkoholsucht doch deutlich gelitten. Nun sieht es ganz so aus, als wäre die Beziehung gescheitert, der 53-Jährige soll bereits eine neue Freundin haben.

Zwölf Jahre lang waren Jenny Elvers und Goetz Elbertzhagen ein Paar. Für ihren 11-jährigen Sohn Paul (aus der Kurzzeitbeziehung mit Alex Jolig) war der Manager von Beginn an ein liebevoller Vater. 2003 gaben sich die beiden am Standesamt das Jawort, ein Jahr später gab es eine große Promi-Trauung in Jennys Heimatort Nordheide.

Alkohol zerstörte die Beziehung

Im Gespräch mit Frauke Ludowig legte Jenny Elvers-Elbertzhagen eine große Alkohol-Beichte ab und sprach offen über den höllischen Entzug und die aus ihrer Sucht resultierenden Probleme mit Ehemann Goetz. Das Verhältnis der beiden war zuletzt deutlich getrübt. "So eine Krankheit verlangt dem Partner mehr ab, als ihm zugemutet werden dürfte. Wie das alles weitergeht, weiß ich nicht genau", gab sich Jenny schon im Februar skeptisch.

Damals wollten Jenny und Goetz allerdings noch um ihre Ehe kämpfen. Wie es aussieht, hat das Paar diesen Kampf inzwischen aber verloren. Laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung soll Goetz Elbertzhagen bereits eine neue Freundin haben. In einer Mitteilung seines Anwalts wird die neue Beziehung quasi bestätigt, die Frau will aber unbedingt anonym bleiben. Jenny hat sich zum Ehe-Aus bisher noch nicht geäußert.

Kommentare

es scheitern auch Hausmeisterinnen, Verkäuferinnen, Ärztinnen usw usw.,

Oliver-Berg

und wieder ein gescheitertes Ex-IT-Girl.

Seite 1 von 1