Jennifer Lopez von

Besuch beim Juwelier

La Lopez wird doch wohl nicht schon wieder an Hochzeit denken?

  • Bild 1 von 5

    Jennifer Lopez und ihr Toyboy Casper Smart wurden beim Verlassen eines Juweliers in Kalifornien gesichtet.

  • Bild 2 von 5

    Ihre Beziehung verheimlichen die Sängerin und ihr Background-Tänzer nicht mehr.

Aus ihrer Affäre mit Tänzer Casper Smart macht Jennifer Lopez inzwischen keinen Hehl mehr. Nach anfänglicher Zurückhaltung wird das ungleiche Paar immer häufiger zusammen gesichtet. Zuletzt sogar beim Verlassen eines Juweliers. La Lopez wird doch wohl nicht bereits wieder an Heirat denken?

Nur wenige Monate nach der Trennung von Ehemann Marc Anthony scheint Jennifer Lopez wieder das große Liebesglück gefunden zu haben. Zunächst dachte man, die Sängerin und ihr um satte 18 Jahre jüngerer Background-Tänzer würde bloß eine rein sexuell motivierte Affäre unterhalten. Casper Smarts Aussage, Jennifer sei süchtig nach Sex , nährte diese Annahme zusätzlich.

Es wird ernst...
Nach einem gemeinsamen Liebesurlaub auf Hawaii, bei dem auch Jennifers Zwillinge Max und Emme mit von der Partie waren, sieht die Sache jedoch schon wieder anders aus. La Lopez scheint es durchaus ernst zu sein mit ihrem Lover. Öffentliche Liebesbekundungen und die Tatsache, dass sie ihn bereits ihren Kids vorgestellt hat, sprechen dafür.

Verlobungsring oder Weihnachtsgeschenk?
Nun wurden die Sängerin und ihr Toyboy sogar beim Verlassen eines Juweliers entdeckt. Bei Jennifers Vorgeschichte liegt der Verdacht nahe, dass sie sich schon demnächst einen Ring an den Finger stecken lassen könnte. Dreimal war Lopez bereits verheiratet, einmal davon mit einem Background-Tänzer. Ob sie aus der Kurzzeit-Ehe mit Chris Judd wirklich nichts gelernt hat? Möglicherweise haben die beiden aber bloß nach einem passenden Weihnachtsgeschenk gesucht. Hoffentlich zahlt Jennifer ihrem Tänzer gut, denn die Diva gilt als anspruchsvoll...