Mächtig aufgeblasen von

Jennifer Aniston mit Riesenbusen

In der Talkshow von Ellen DeGeneres zeigt die Schauspielerin ihre "neuen Freunde"

Mächtig aufgeblasen - Jennifer Aniston mit Riesenbusen

Was ist denn bloß mit Jennifer Aniston passiert? In der TV-Show von Ellen DeGeneres zeigte sich die Schauspielerin plötzlich mit einem riesigen Busen. Doch was hat Kim Kardashian damit zu tun? Wir verraten es Ihnen.

Jennifer Aniston ist für ihre Scherze bekannt. In der Talkshow von Ellen DeGeneres zeigte die 45-Jährige mal wieder Humor. Zunächst sah der Busen der Schauspielerin im roten Oberteil noch völlig normal aus, doch dann pumpte er sich immer weiter auf - bis ein echter Riesenbusen zu bestaunen war.

Der Hintergrund: Jennifer Aniston dreht einen Film nach dem anderen, die größere Aufmerksamkeit bekommt allerdings Kim Kardashian mit ihrem Mörder-Hintern, den sie zuletzt unbedeckt im Paper Magazine präsentierte. Um ebenfalls beachtet zu werden, griff Jennifer in der Ellen-Show in die Trickkiste und pumpte ihren Busen so lange auf, bis er plötzlich aussah wie Kims Hintern. Das Publikum rastete beinahe aus vor Begeisterung.

"Das sieht sehr gut an dir aus", gab sich Ellen DeGeneres von Jennifer Anistons neuen Kurven begeistert. "Das ist meine Version von Kim K., nur von vorne", erklärte die Schauspielerin grinsend. Ein wirklich gelungener Auftritt!

Kommentare