JenniferAnistons
Geheimnis ewiger Jugend

Strahlender Teint, Top-Figur - der Friends-Star verrät, wie das geht

Es ist nicht das erste Mal, dass wir uns fragen, wie Jennifer Aniston es schafft, so fantastisch auszusehen. Ihr Teint: strahlend. Ihre Figur: top! Und ihre 47 Jahre - die sieht man ihr bei Gott nicht an. Ihr Geheimnis? Das verraten wir Ihnen hier!

von Jennifer Aniston © Bild: Getty Images/Jason Merritt

Gegenüber "harpersbazaar.com" hat Jennifer Aniston nun das Geheimnis ihrer scheinbar ewigen Jugend verraten. Dabei handelt es sich um weit mehr als einer strikten Diät und regelmäßigem Workout. Obgleich diese zwei Aspekte natürlich auch Teil des großen Ganzen sind. Beginnen wir daher gleich mal mit ihnen.

1. Diät

Der Friends-Star weiß: Zucker ist der Feind des strahlenden Teints und selbstverständlich auch der schlanken Linie. Daher meidet ihn Jennifer. So gut es halt geht. Denn hier und da muss schon gesündigt werden. Dann langt sie gerne bei einer gepflegten Margarita und Guacamole zu. Recht so! Denn auch Genuss muss sein. Abgesehen davon hält Aniston aber ein recht striktes Ernährungsprogramm ein. So gibt es mittags etwa einen Salat, aufgepimpt mit Proteinen oder - anders herum - einen Chickenburger mit Salat. So oder so: Das Geheimnis lautet Salat und Proteine.

Salatteller mit Hühnerfilet
© iStockphoto.com

2. Workout

Trainiert wird bei Jen fünf Mal die Woche. Und das Workout ist, sagen wir mal, nicht ohne. Das Training dauert eine Stunde. Diese wiederum splittet Jennifer in vier Einheiten auf: 15 Minuten auf dem Crosstrainer, 15 Minuten Dehnen, 15 Minuten Laufen. Zu guter Letzt legt Aniston dann noch die DVD "Body By Simone" ein - noch mal 15 Minuten. Diesmal auf der Matte. Hut ab, Mrs. Aniston!

3. Stress meiden

Und wie läuft so ein ganz normaler Tag in Jennifer Anistons Leben ab? Einer ohne Drehtermin? Denn letztlich ist es ja auch der Lebensstil, der sich im Gesicht wie auch auf der Figur niederschlägt. Für gewöhnlich steht die Schauspielerin um 8.00 Uhr auf. Dann macht sie erst einmal eine Runde mit ihren drei Hunden. Während der Kaffee kocht, werden die Vierbeiner gefüttert. Nach dem eben beschriebenen Workout liest sie ein bisschen. Danach stehen Meetings auf der Tagesordnung. Hört sich geschäftig, aber nicht übermäßig stressig an.

4. Ausreichend Schlaf

Für gewöhnlich geht Aniston zwischen Mitternacht und 1.00 Uhr schlafen. So kommt sie immerhin auf sieben, wenn nicht sogar auf acht Stunden Schlaf. Ein weiteres Geheimnis also ihrer jugendlichen Ausstrahlung: ausreichend Schlaf.

#beauty #jenniferaniston #oscars2013 #oscars #2013 #redvalentino #dress #engaged

Ein von Jennifer Aniston (@jenniferjaniston) gepostetes Foto am


5. Privates bleibt privat

Und was macht man so, wenn man bis 12.00, 1.00 Uhr in der Nacht munter ist? Sich jedenfalls nicht in diversen sozialen Medien herumtreiben, wie sie gegenüber "harpersbazaar.com" betont. "Wir arbeiten so hart, um eine gewisse Art von Leben und Privatsphäre aufrechtzuerhalten." Warum also sollten sie die hart erkämpfte Privatsphäre zunichte machen?

6. Nein sagen

"In meinen 40ern fühle ich mich besser", erklärt Aniston gegenüber dem Magazin. Nicht nur physisch, sondern auch mental. Denn in den 20ern, so die Schauspielerin, hätte man wenig Ahnung vom Leben. In den 30ern hätte sie versucht herauszufinden, wie der Hase läuft. Während sie sich jetzt, in den 40ern, immer öfter denkt: "Oh, okay, jetzt verstehe ich!" Abgesehen davon nimmt Aniston heute mehr Rücksicht auf sich selbst als früher. Und: Sie arbeitet hart daran, auch mal Nein zu sagen.

7. Lachen

Letztlich ist es auch ihre positive Lebenseinstellung, die sie jung hält: "Lachen ist einer der großen Schlüssel, jung zu bleiben." Und lachen kann sie, wie sie dem Magazin verrät, mit ihrem Ehemann Justin Theroux nach Herzenslust.

too cute! #jenniferaniston #justintheroux #oscars #2013 #oscars2013 #redvalentino #dress

Ein von Jennifer Aniston (@jenniferjaniston) gepostetes Foto am

Kommentare