Erstes Bond-Bild aus "Spectre"

Crew zeigt erstes Foto vom Set zum neuen 007-Streifen - mit Andeutung

von James Bond Spectre © Bild: APA/Arrizabalaga

Zum vierten Mal schlüpft Daniel Craig bereits in die Rolle des Bond, James Bond. Der neue 007-Streifen mit dem Titel „Spectre“ ist bereits im Entstehen, Drehs sind auch in Österreich vorgesehen. Den ersten Tag am Set hat das Filmteam bereits hinter sich – und es gibt auch ein erstes Bild davon, das allerdings nicht allzu viel aussagt. Eine Filmklappe – mit einer Buldoggen-Statue. Letztere dürfte Bond-Kennern bekannt vorkommen: Es handelt sich um die Statue, die Ex-MI6-Chefin M (die seit gestern 80-jährige Judi Dench) 007 hinterließ, woraufhin Eve Moneypenny (Naomie Harris) entgegnete: "Vielleicht war es ihre Art Ihnen zu sagen, dass sie den Schreibtisch-Job annehmen sollen." Bond erwiderte: "Genau das Gegenteil."

Dennoch ist weiterhin noch nichts über den genauen Inhalt von „Spectre“ bekannt. Aber bis 29. Oktober, der Tag, an dem das neue Abenteuer ins Kino kommt, ist ja noch ein wenig Zeit.

Staraufgebot

Kommentare