Israel versinkt in Riesenmenge 'Schnee':
Drogenhändlerring von Polizei ausgehoben

Exekutive stellt eineinhalb Tonnen Kokain sicher Rauschgift im Wert von 390 Millionen Euro entdeckt

Israel versinkt in Riesenmenge 'Schnee':
Drogenhändlerring von Polizei ausgehoben

Die israelische Polizei hat einen Drogenhändlerring zerschlagen und in Zusammenarbeit mit Kollegen in Spanien, Peru und auf den Bahamas Kokain im Wert von 500 Millionen Dollar (390 Mio. Euro) sichergestellt. Zehn Israelis wurden verhaftet, nach weiteren Verdächtigen wird noch gefahndet.

Die Drogen wurden in Industriemaschinen versteckt und in Schiffscontainern transportiert, wie die Polizei mitteilte. Zu den Festgenommenen gehören unter anderem der Leiter einer Spedition, der den Drogenschmuggel organisierte, und ein Schweißer, der beim Verstecken des Rauschgifts mithalf. Insgesamt fielen den Behörden eineinhalb Tonnen Kokain in die Hände.
(apa/red)