Menschen von

Irina Shayk & Bradley Cooper:
Das Ende eines Traumpaares

Die beiden gehen wieder getrennte Wege - Schuld daran soll seine Mutter sein

Oh nein! Irina Shayk und Bradley Cooper sollen sich getrennt haben! Dabei sah es zuletzt doch ganz danach aus, als hätte der ewige Junggeselle mit der Ronaldo-Ex endlich die ganz große Liebe gefunden.

Seit April waren Irina Shayk und Bradley Cooper ein Paar, im Mai wurden die beiden Turteltäubchen erstmals zusammen in New York gesichtet. Der 40-jährige Schauspieler hatte sich kurz zuvor von seiner Freundin Suki Waterhouse getrennt, die 29-jährige Model-Schönheit wiederum war bis Anfang letzten Jahres mit Star-Kicker Cristiano Ronaldo liiert.

Bis zuletzt sah alles nach "Verliebt-Verlobt-Verheiratet" aus, denn die beiden waren unzertrennlich, zuletzt soll Bradley sogar bei Irina eingezogen sein. Auch die Bilder vom Liebesurlaub auf den Bahamas sprachen Bände.

Doch nun soll alles aus sein. Wie unter anderem die britische "Sun" berichtet, soll der Haussegen bereits seit Weihnachten schief hängen. Das "Fest der Liebe" feierte Irina erstmals zusammen mit ihrem neuen Lebensgefährten und dessen Mutter in Los Angeles. Rückblickend keine gute Idee, denn zwischen Irina und Bradleys Mama Gloria Campano soll es ordentlich gekracht haben. Dem Schauspieler - neben Kollege Leonard DiCaprio das wohl bekannteste Muttersöhnchen - kamen daraufhin erhebliche Zweifel, ob Irina tatsächlich die Richtige ist.

Dabei sah es zunächst ganz danach aus, als würde Irina gut mit ihrer potentziellen Schwiegermutter in spe klar kommen. Doch zu früh gefreut! Ein gemeinsamer Spaziergang ist wohl leichter zu bewerkstelligen als ein gemeinsames Weihnachtsfest.

Während Irina Shayk Trost bei ihrem Model-Kollegen Stephen James suchen soll, muss sich Bradley Cooper nun wohl erneut auf die Suche nach einer passenden Schwiegertochter für seine Mutter begeben. Wir wünschen viel Glück.

Kommentare