Atomabkommen von

Iran: Europas Vorschläge für Atomabkommen reichen nicht aus

Der Iran hat die bisherigen europäischen Bemühungen zur Rettung des internationalen Atomabkommens als nicht ausreichend bezeichnet.

"Wenn das so weitergeht, werden alle verlieren", sagte der Chef der iranischen Behörde für Atomenergie, Ali Akbar Salehi, der Nachrichtenagentur Irna am Dienstag.
Salehi habe sich mit dem UN-Generalsekretär Antonio Guterres getroffen und das Missfallen seines Landes deutlich gemacht. Die Mitunterzeichner Deutschland, Großbritannien und Frankreich bemühen sich nach dem Austritt der USA aus dem Abkommen darum, es zu erhalten.

Kommentare