iPhone-Verkaufsstart von

Endlich geht es los

NEWS.AT stellt die verschiedenen Angebote der Anbieter vor und hilft im Tarif-Dschungel.

iPhone-Verkaufsstart - Endlich geht es los © Bild: apple

Apples neues iPhone4S beschert dem Unternehmen Rekord-Verkäufe: Einer Millionen Vorbestellungen an einem Tag folgten vier Millionen verkaufte Geräte am ersten Wochenende. Tausende Menschen standen erneut Schlange vor den Apple-Stores weltweit. Jetzt ist es endlich soweit und das iPhone4S kommt in Österreich am 28.Oktober in die Läden. Die Vorbestellungen laufen, die Preisschlacht ist eröffnet.

Nachdem die anfängliche Enttäuschung groß war und viele dem amerikanischen Unternehmen einen Verkaufs-Flop vorhersagten, hat sich das Blatt gewendet. Die Sprachsteuerungs-Software Siri sowie die verbesserten Eckdaten sorgen dafür, dass der iPhone-Hype weitergeht.

Alle Anbieter mit iPhone-Angeboten
Erfreulich ist, das neue iPhone wird bei allen vier großen Anbietern in Österreich zu haben sein. A1, T-Mobile, Orange und 3 werden das Handy ab dem 28.Oktober anbieten. Die Kunden haben die Qual der Wahl. Je nach Tarif und Modell werden für die Anschaffung zwischen 99 Euro und 649 Euro fällig.

Server brechen zusammen
Auch in Österreich ist der Andrang auf die Onlineshops riesig: Der Web-Shop von T-Mobile ist den ganzen Vormittag schon immer wieder nicht erreichbar. Offenbar war der Ansturm zu viel für die Server des Unternehmens. Bereits im Vorfeld prognostizierte T-Mobile auch in Österreich eine große Nachfrage: "Wir rechnen mit einem enormen Ansturm auf das neueste Apple-Gerät", sagte T-Mobile-Boss Robert Chvátal zum Marktstart von Apples neuem Verkaufsschlager.