iPhone 5 von

Verkaufsstart im September?

Experten raten, altes Apple-Gerät noch rasch vor Verkaufsstart loszuwerden.

iPhone 5 - Verkaufsstart im September? © Bild: REUTERS/Gray

Die Gerüchteküche rund um das iPhone 5 brodelt wieder. Am 12. September soll neue Technik-Wunderwerk von Apple präsentiert werden. In Deutschland werben zahlreiche Mobilfunkbetreiber bereits recht ungeniert mit einer Vorbestellung und auch in Österreich könnte es bald soweit sein.

Experten raten Kunden, die sich für das neue Apple-Produkt interessieren nun dazu, sich noch rasch von ihrem aktuellen iPhone zu trennen, wie die „Welt“ berichtete. Denn die bisherige Erfahrung zeigt, dass der Verkaufspreis deutlich sinkt, sobald das neue Modell da ist.

iPhone mit 3-D Kamera

Bislang ist in Bezug auf das iPhone noch nichts bestätigt, aber wie immer im Vorfeld einer Apple-Präsentation brodelt die Gerüchteküche. Unter anderem soll der Kopfhöreranschluss von oben nach unten gerutscht sein, was Vorteile mit sich bringt, wenn man das Gerät in der Hosentasche trägt. Zudem soll das Display vergrößert sein. Der Verkaufsstart des Gerätes soll nur neun Tage nach der Präsentation, am 21. September sein. Ob das Mobiltelefon dann auch schon in Österreich verfügbar sein wird, ist allerdings noch unklar.

Weitere Gerüchte sprechen von einer 3-D Kamera und einem Induktions-Akku, der sich über einem Magnetfeld, automatisch, ohne Strom und Kabel, auflädt. Bis zur Bestätigung dieser und anderer Gerüchte, wird es aber wohl noch bis Mitte September dauern.

Kommentare