iPad von

Katzen würden iPads kaufen ...

Vierbeiner jagen Mäusen am Bildschirm nach - Spiel kann man kostenlos herunterladen

Kaum zu glauben, aber wahr: Auch die Katzen haben das iPad jetzt für sich entdeckt. Dank neuen iPad-Apps für Vierbeiner können die Samtpfoten jetzt Mäusen auf dem Bildschirm hinterherjagen und das mit sichtlichem Spaß, wie Clips auf "Youtube" beweisen.

Bei Apple kommen auch die lieben Haustiere nicht zu kurz: Seit neuestem können sich Katzenliebhaber gratis das "iPad Game for Cats" herunterladen und ihren Stubentiger zum Ausrasten bringen. Dabei erscheint auf dem Bildschirm ein Punkt oder eine virtuelle Maus, die die Katze mit ihren Pfoten fangen soll. Einen Nachteil hat die Sache allerdings: Wer sich Sorgen wegen Kratzer auf dem Display macht, sollte seine Mietze lieber mit herkömmlichen Spielzeugen bespaßen.

Der treueste Begleiter des Menschen, der Hund, muss sich wohl noch etwas gedulden, denn für ihn gibt es noch keine passenden Apps. Und die Katzen-Version ist für den bellenden Vierbeiner weniger interessant, wie das Video beweist.

Weiterführender Link:
iTunes: Game for Cats