Interview von Toilette aus geführt? Stimme Liebermanns von Spülgeräusch untermalt

Außenminister beschimpfte gerade wüst Hamas Israelischer Politiker für derbe Sprüche bekannt

Interview von Toilette aus geführt? Stimme Liebermanns von Spülgeräusch untermalt © Bild: Reuters

Einen ungewöhnlichen Einblick zu der Fähigkeit ihrer Politiker, sich zu jeder Zeit und an jedem Ort zur aktuellen Lage zu äußern, erhielten die Israelis jetzt durch ein Radiointerview ihres Außenministers Avigdor Lieberman. Mitten während eines Kommentars des ultranationalistischen Politikers über das radikale Hamas-Regime im Gazastreifen konnten die Hörer die Toilettenspülung vernehmen.

Wie die israelische Nachrichten-Webseite Ynet.com am Dienstag berichtete, gab Lieberman von zu Hause dem öffentlichen Rundfunk ein Interview über den jüngsten Gewaltausbruch entlang der Grenze zwischen Südisrael und dem palästinensischen Gazastreifen. Auf einmal betätigte er offenbar die Spülung. Laut Ynet löste das Verhalten des für seine derben Sprüche bekannten Politikers eine heftige Debatte bei den Zuhörern aus.

(apa/red)