Internationale Transfers von

"Brazzo" ist zurück

Coentrao zu Real Madrid. Gael Clichy verlässt Arsenal und landet bei ManCity.

Internationale Transfers - "Brazzo" ist zurück © Bild: GEPA/Richiardi/Giampy

Mit Hasan Salihamidzic kehrt ein Fan-Liebling in die deutsche Bundesliga zurück. Der 34-jährige Mittelfeldmotor kommt von Juventus Turin zum VfL Wolfsburg, wo der Bosnier einen Einjahresvertrag erhalten wird.

Von 1994 bis 1996 kickte "Brazzo" bei den HSV Amateuren, spielte sich anschließend bis 1998 im Profiteam der Hanseaten in die Herzen der Fans. Mit dem Wechsel zum FC Bayern läutete der Ex-Internationale seine erfolgreichste Zeit ein: von 1998 bis 2007 gewann er die Champions League, den Weltpokal, sechs deutsche Meistertitel und vier mal den DFB-Pokal.

Nach vier Jahren bei Juventus freuen sich jetzt die Fans in Wolfsburg auf die Laufmaschine. Auf was sich Salihamidzic einlässt, dürfte ihm bewusst sein: Mit den Trainingsmethoden von Felix Magath durfte sich der Bosnier schon beim HSV und bei den Bayern vertraut machen.

Arsenal verliert Clichy
Arsene Wenger und Arsenal müssen den 25-jährigen Verteidiger Gael Clichy ziehen lassen. Der französische Team-Verteidiger wechselt innerhalb der Liga zu Manchester City, wo er einen Vierjahresvertrag unterschrieb. Laut Medienberichten beträgt die Ablösesumme knapp acht Millionen Euro.

Aber ManCity-Coach Roberto Mancini ist mit Arsenal noch nicht fertig. Der Italiener möchte mit Samir Nasri noch einen Wenger-Schützling holen. Er scheint gewillt, den Kampf um den französischen Mittelfeldmann mit Lokalrivale Manchester United aufzunehmen. Gut und gerne 25 Millionen Euro wird einer der beiden Clubs dafür auf den Tisch legen müssen. Dass mit Cesc Fabregas wohl ein dritter Arsenal-Star vor dem Absprung steht, stellt den Londoner Club vor eine schwierige Saison.

Coentra zu Real
Mit Fabio Coentra hat sich Real-Trainer-Mourinho den nächsten Portugiesen ins königliche Boot geholt, insgesamt der Vierte. Der auch vom FC Bayern heftig umworbene Verteidiger kommt für 30 Millionen Euro vom FC Porto. In Madrid fehlt dem 23-Jährigen nur mehr die medizinische Untersuchung.