Interesse vorhanden: Kommt Verfassungs-
Profi Mayer als parteifreier Justizminister?

"profil"-Bericht: "Hängt von diversen Umständen ab"

Der Verfassungsrechtler Heinz Mayer schließt nicht aus, parteifreier Justizminister in einer SPÖ-Minderheitsregierung zu werden. Mayer wurde im "profil" als oberster auf der SPÖ-Wunschliste für dieses Ressort genannt. Auf Anfrage der APA sagte Mayer: "Ich habe das auch gelesen", aber mit ihm habe noch niemand darüber gesprochen.

Ob er es machen würde? - Mayer: "Das hängt von verschiedenen Umständen ab. Ich würde dem, der mich fragt, ein paar Fragen stellen, wie das ganze laufen soll".

Es gehe darum, welche Kriterien für ihn eine relevante Rolle spielen. Nähere Details gab es keine.

(apa/red)