Fakten von

Influenza - Erster Fall der Saison 2017/2018 in Wien registriert

Virusaktivität in ganz Europa auf niedrigem Niveau

Die Influenza-Saison 2017/2018 hat begonnen: In der vergangenen Woche wurde der erste Fall einer Influenza A Virusinfektion in Wien registriert, teilte das Zentrum für Virologie der Medizinische Universität Wien am Dienstag mit. Das Niveau der Influenzavirusaktivität sei weiterhin in ganz Europa auf niedrigem Niveau.

In Norwegen und in der Türkei können jedoch vereinzelt lokale Influenza-Ausbrüche beobachtet werden. Ansonsten sind die Nachweise nur sporadisch.

Kommentare