"Infinity On High": Fall Out Boy wollen mit ihren Pop-Rock & Fun-Punk Europa erobern!

Band aus Chicago zählt zu neuen US-Superstars Erfolg durch Live-Shows und Web-Plattform MySpace

"Infinity On High": Fall Out Boy wollen mit ihren Pop-Rock & Fun-Punk Europa erobern!

Fall Out Boy ist eine 2001 gegründete Pop-Rock-Band mit Fun-Punk-Einflüssen aus Wilmett, einem Vorort von Chicago (US-Bundesstaat Illinois). Nicht zuletzt durch fulminante Live-Shows und die Internet-Plattform MySpace stiegen sie in den USA zu absoluten Superstars auf. Mit "Infinity On High" erscheint ihr viertes Album nun auch in Österreich.

Der Name der Gruppe stammt aus der TV-Serie "Die Simpsons" und wurde laut Plattenfirma Universal von einem Fan vorgeschlagen. In Amerika zählt das Quartett bereits zu den großen Acts, vom Major-Debüt "From Under The Cork Tree" wurden 2,5 Millionen Exemplare verkauft. Zwei Songs auf dem vierten, nun auch in Österreich erschienenen Album "Infinity On High" hat Babyface produziert. Zum Opener "Thriller" steuerte Jay-Z das Intro bei, "This Ain't A Scene, It's An Arms Race" nennt sich die aktuelle Hit-Single.

Von glatt-polierten Radio-Pop-Rock bis hin zu Fun-Punk bietet "Infinity On High" so ziemlich für jeden Geschmack etwas. Genau diese Mischung macht es auch aus, dass die Band einen derart durchschlagenden Erfolg erzielen konnte.

SERVICE
"Infinity On High" im Networld Music-Store kaufen!

(apa/red)