Indochine 21 von

Kochen wie Wini Brugger

Zum 10-Jahresjubiläum veröffentlicht der beliebte Koch seine besten Asia-Rezepte

  • Bild 1 von 17 © Bild: Indochine/Jürgen Hammerschmied

    10-Jahresfest Indochine 21

    Herrliche Asia-Gerichte aus dem Indochine 21

  • Bild 2 von 17 © Bild: Indochine/Jürgen Hammerschmied

    10-Jahresfest Indochine 21

    Wini Brugger und NEWS-Autor Herbert Hacker mit ihrem gemeinsamen Werk "Richtig gut asiatisch kochen".

Das Indochine 21 ist eine feste Größe in Österreichs Gastro-Landschaft. Jetzt feierte das Lokal sein 10-jähriges Bestehen - und servierte als Gustostückerl ein Kochbuch mit den besten Rezepten von Koch-Mastermind Wini Brugger.

Am Wiener Stubenring lässt es sich hervorragend asiatisch essen. Das hat sich in den letzten 10 Jahren flächendeckend herumgesprochen. Kein Wunder also, dass beim 10-Jahresfest viel Prominenz und langjährige Stammkundschaft gratulierte und mitfeierte. Zu verdanken hat das Indochine 21 seinen guten Ruf dem Besitzer Wini Brugger. Der Tiroler hat dort seiner kulinarischen Phantasie ein würdiges Zuhause gegeben. In stimmigem Ambiente kann man im Indochine 21 Asia-Fusion-Küche vom Feinsten genießen: Von zu Klassikern gewordenen Gerichten wie Kokosgarnelen mit Winis Spicy Chilisauce über knusprigen Alpenlachs mit Orangen-Currysauce bis zur Ingwer-Schokoladenträne ein wahrer Genuss!

Eine kulinarische Reise mit Ziel Wien
Warum Wini sich der Asia-Küche mit internationalen Einflüssen verschrieben hat, lässt sich mit seinem kulinarischen Werdegang erklären. Von seiner Lehre im Glocknerhof in Heiligenblut bis zur Eröffnung des Indochine 21 in Wien war es ein aufregender, lehrreicher Weg. Genf, Tel Aviv, Chicago, Hongkong - Brugger scheute keine örtlichen Wechsel, um sein Können am Herd zu perfektionieren. In Hongkong wurde er binnen kürzester Zeit Küchenchef von neun asiatischen Spitzenrestaurants und Küchenleiter von sieben Hotels. Ein Erfolg, der für ihn und seine Leistung spricht.

Bruggers neues Buch und seine Pläne
Nun kann man auch zu hause im Wini-Brugger-Style aufkochen. Für "Richtig gut asiatisch kochen" werkte NEWS-Gourmetautor Herbert Hacker mit dem Indochine-21-Chef an der Aufbereitung der Rezepte. "Es war mir sehr wichtig, dass man die Gerichte am heimischen Herd schön unkompliziert nachmachen kann", erzählte Brugger beim 10-Jahresfest - Mission gelungen! Lobenswerter Nebeneffekt: 5% des Bucherlöses gehen an das Hilfsprojekt ZUKI von Claudia Stöckl. Wer übrigens denkt, nach seinem Kochbuch schaltet Wini Brugger vielleicht einen Gang zurück, der irrt. Noch 2012 eröffnet er ein neues Restaurant. Mit dem "Indochine by Wini Brugger" will er im Café-Bar-Style internationale Reisende am Flughafen Schwechat kulinarisch verwöhnen.

Rezepte aus "Richtig gut asiatisch kochen"
Marinierte Ente mit grünem Dschungelcurry
Glasierter Kabeljau mit grünem Spargel
Thailändischer Rindfleischsalat

"Richtig gut asiatisch kochen" von Wini Brugger & Herbert Hacker, erschienen im Löwenzahn Verlag, Hardcover, 29,95 €