Inder Singh siegt bei Golf Open in Fontana:
Dritter European-Tour-Sieg des 37-Jährigen

Markus Brier landet auf dem 25. Gesamtrang Martin Wiegele stürzt mit 74er Runde auf Platz 49 ab

Inder Singh siegt bei Golf Open in Fontana:
Dritter European-Tour-Sieg des 37-Jährigen © Bild: Reuters/Rinaldi

Der Inder Jeev Milkha Singh hat die mit 1,3 Mio. Euro dotierten und wegen Regens auf drei Runden verkürzten Bank-Austria-GolfOpen im GC Fontana 2008 gewonnen und damit seinen 3. Sieg auf der European-Tour gefeiert. Dem 37-Jährigen reichte nach einer 64er und 63er Runde eine abschließende 71, um mit 198 Schlägen (15 unter Par) einen Schlag vor dem Engländer Simon Wakefield zum siegen.

Der Österreicher Markus Brier wurde nach einer abschließenden 67-er-Runde mit 205 Schlägen 25., sein nach dem ersten Tag führender Landsmann Martin Wiegele beendete hingegen das Turnier nach einer schwachen 74-er-Abschlussrunde mit 209 Schlägen nur auf Platz 49. Nur diese beiden ÖGV-Profis hatten von insgesamt 17 angetretenen Österreichern den Cut geschafft.
(apa/red)