In der ersten Reihe bei Osamas Tod dabei:
US-Präsident Obama war live zugeschaltet

Kamera war an Helm eines US-Soldaten befestigt Bin Laden hat Ehefrau als Schutzschild benutzt

Osama bin Laden wird erschossen, und Barack Obama ist live dabei. Gemeinsam mit seinen Spitzenkräften sitzt der US-Präsident im Weißen Haus vor einem Bildschirm und verfolgt die Liquidierung des Staatsfeindes Nummer eins. Denn einer der US-Soldaten hat eine Kamera an seinem Helm befestigt.

Obama, Vizepräsident Joe Biden, Außenministerin Hillary Clinton, der scheidende Verteidigungsminister Robert Gates und weitere Mitglieder des nationalen Sicherheitsausschusses fanden sich laut CNN in der Nacht des 1. Mai im "Situation Room" des Weißen Hauses ein, als die "Operation Geronimo" (Bin Ladens Deckname war "Geronimo") begann.

Per Satellitenübertragung konnten die Mächtigsten der Vereinigten Staaten mitverfolgen, wie die Navy Seals in Bin Ladens Villa eindrangen, sich eine halbe Stunde lang ein Feuergefecht mit den Bodyguards lieferten, und den Chef der Al-Kaida schließlich im zweiten Stock des Gebäudes stellten.

Sicher ist sicher
Osama bin Laden soll sich dort hinter einer seiner Ehefrauen versteckt und mit einer AK-47 auf die US-Soldaten geschossen haben. Kurz vor zwei Uhr morgens dann wird der Terrorpapst über dem linken Auge getroffen. Mit einem "Double Tap", einem zweiten Schuss, wird sichergestellt, dass Bin Laden wirklich tot ist. Die Ehefrau kommt dabei auch um.

Laut Spiegel Online befanden sich im Haus vier Männer, neun Frauen und 23 Kinder. Alle Männer und eine Frau wurden getötet, zwei weitere verletzt.

Weiterführende Links:
www.spiegel.de
www.20.min.ch
www.bild.de

(red)

Kommentare

melden

Geplanter und durchgheführter Mord... ist VORSÄTZLICHER MORD, auch wenn es BinLaden betrifft. Feiger Überfall und Hinrichtung - typisch AMERIKA. Für mich war Bin Laden NIE eine Bedrohung - wie er von Amerika immer für die Welt hingesdtellt wurde - bis zu dem Tag, an dem Amerika den Rachekrieg fü den 11/9 vom Zaun brach. Die Amis schleppen den Terror in die ganze Welt durch ihre sogenannten "Sicherheitsfeldzüge"

darius21 melden

Re: Geplanter und durchgheführter Mord... so, bei allen weltverschwörer wird demnächst mal das telefon leuten....sie wissen zuviel und haben sich gerade sebst verraten.

an alle normalen: ich rechtfertige keinen mord, aber er wird sich kaum ergeben haben und manchmal ist der tod eines einzelnen besser, als der tod tausender (zb fehgeleitete märtyrer, etc.)

melden

Re: Geplanter und durchgheführter Mord... Einspruch Euer Ehren!
Ich glaube trotzdem, dass die jetzige Situation schlimmer ist.Denn erstens ist er vom Vertreter einer religiösen Minderheit zum Säulenheiligen aller Radikalen geworden und zweitens werden Sie jetzt bei mehr Muslimen Lachen ernten,wenn Sie mit Rechtsstaatlichkeit und Demokratie daherkommen.Denn selbst in der Scharia gibt es sowas wie ein Verfahren.

Es wurden eindeutig keine Regeln eingehalten. Und Kill-Missions, wie diese, sind bisher wenigstens geheim geblieben. Jetzt kommen Sie hochoffziell und stolz daher. Und wurscht ob es Osama oder sonst ein Radaubruder ist, es ist Willkür und das sollte sich ein Staat nicht leisten dürfen.

melden

Alles insziniert Jetzt hat doch eine US-amerikanische Spezialeinheit tatsächlich Osama Bin Laden „offiziell“ getötet. Damit hat ihre Lüge über diesen „Terrorfürsten“ ein Ende gefunden, denn Washington konnte sie nicht mehr länger aufrechterhalten. Ihr Schreckgespenst, um den Krieg gegen den Terror zu rechtfertigen, hat ausgedient.

Osama Bin Laden ist schon seit dem 16. Dezember 2001 tot. Er wurde nur künstlich als Phantom der Welt vorgeführt, mit gefälschten Botschaften und Videos. Jetzt haben sie ihn plötzlich gefunden, getötet und bereits mit einer Seebestattung entsorgt. So muss man keine Beweise vorlegen, die überprüft werden können. Das Foto über seinen Leichnam, die heute im Umlauf gebracht wurden, sind bereits vor Jahren als Fälschung und Fotomontage entlarvt worden. Sehr durchsichtig das Ganze.

darius21 melden

Re: Alles insziniert von wo hast du nur dieses "Wissen", weiser Politikkenner?

melden

Bin Laden Der hatte ohnehin kaum noch was zu melden, jetzt wo er exekutiert wurde beginnt doch der Affentanz von vorne. Und das wollen die USA auch, denn damit gibt es genug Grund überall einzumaschieren, Ressourcen zu übernehmen (Öl im Irak, seltene Erden in Afghanistan, usw), eine noch dichtere Überwachung der Staatsbürger, noch schärfere Gesetze die alle Macht den Behörden geben, usw. Wohin das führt ? Zu einer Staatsform die sich \'big brother\' nennt. Und das fatale daran, wann immer die USA pfeiffen, dann springt die EU in vorauseilendem Gehorsam und bringt damit dieses System nach Europa. Aufwachen Leute.

HB1970 melden

Re: Bin Laden SEHR RICHTIG !!!
Bitte lest dazu auch diesen sehr interessanten Bericht: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/andreas-von-r-tyi/us-praesident-osama-bin-laden-ist-tot-.html

HB1970 melden

Re: Bin Laden SCHAUT EUCH DOCH ALLE MAL DIE VIDEOS AUF DIESER SEITE AN, DANN WERDET IHR DIE ZUSAMMENHAENGE VERSTEHEN !!! WIRKLICH SEHR SEHR INTERESSANT !!! HIER DER LINK: http://kath-zdw.ch/maria/am.glauben.vorbei4.html

wintersun melden

Re: Bin Laden @ HB1970: Auf der von ihnen genannten Seite habe ich früher öfter gelesen. Bis mir diverse Artikel etwas "spanisch" vorkamen und ich recherchierte - laut Meinung von einigen Leuten soll man mit den dort vorgesetzten Informationen vorsichtig sein!! Soll nur als Hinweis gedacht sein...

wintersun melden

Re: Bin Laden edit: erstgenannter Link ist gemeint

weder noch ich glaub das an beiden quellen (egal ob von den amis oder dieser "block-seite") etwas wahres dran ist bzw. auch gelogen ist...

s/a/r Interessanterweise: vier Männer, neun Frauen und 23 Kinder

Und den anderen Kindern und Frauen ist natürlich nichts passiert..

Unrecht bleibt Unrecht Also ich fühle mich unverdächtig Unrechtfragen leichtfertig abzutun und ich kann mich noch gut an den 11. September erinnern, wo ich ob der Bilder wirklich entsetzt und schockiert war und mir diese Meschen furchtbar leid getan haben.
Aber ich könnte nicht sagen, dass mich die 12 von NATO-Bomben zerfetzten Leiber holzsammelnder Kinder in Afghanistan weniger berührt hätten und dass ich nicht das gleiche Mitgefühl für die Angehörigen der 600.000 abgeschlachteten Zivilisten in Irak empfinden würde wie für die der WTC Opfer. Denn unschuldig waren die einen wie die anderen.

Aber schlimmer noch als Unrecht zu setzen ist, es unter ethischer Flagge zu tun und mit dem perversen Blütenschmuck der Gerechtigkeit auszustaffieren.Das ist pervers, tut mir leid.

wintersun melden

Interessante Infos! Bevor hier alle gleich angreiflich werden, ohne sich vorher anderwertig zu informieren, lest mal das: http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2007/05/bin-laden-ist-schon-lange-tot.html Nach dem ich das gelesen habe kann ich die offizielle Version nicht mehr glauben!! Und wenn gleich einer schreit dem Blogger glaub ich nichts dann ist das eh sein Armutszeugnis...

melden

Re: Interessante Infos! Fiore

die Amis sind nicht sauber.Zustimm.Äußerst geschmacklos noch dazu (live zusehen beim Morden - siehe Obama und sein Team - Soldat mit Helmkamera filmt - so was geschmackloses). Trotzdem, wenn hier behauptet wird,dass das alles ja nur Theater ist ( nicht von Ihnen), dann am Besten gar nix mehr glauben, was man liest,sieht usw. Dann wirklich am Besten DSDS schauen.

motzz melden

Re: Interessante Infos! Und lest gleich auch den heutigen Artikel vom selben Autor, da sieht man auch ein Foto vom Erlegten. Und gleich dazu das Bild, das man zum Fälschen verwendet hat.
http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2011/05/sie-konnten-die-luge-nicht-mehr.html

darius21 melden

Re: Interessante Infos! grunz!

melden

Re: Interessante Infos! verbreit deinen blöden spam woanders darius. echt...

melden

ist die menschheit wircklich schon so verblödet? und glauben diesen mist was die amerikaner verbreiten?
wenn es sich um tatsachen handelt dann sollen sie doch das video freischalten das es jeder sehen kann!
aber das wird nicht passieren da bei diesem gerücht alles gelogen ist um von den tatsächlich problemen die amerika hat abzulenken.
und so nebenbei wird jetzt keiner mehr fragen wie es um die geburtsurkunde ausschaut.
und der ölpreis sinkt ja durch die meldung auch!
das war ein genialer zug von einem verlogenen präsidenten, und sowas bekommt den friedensnobelpreis!
denn sollte er sofort abgeben!

darius21 melden

Re: ist die menschheit wircklich schon so verblödet? dann erklär uns mal die welt:
also die usa sind böse, osama dann wahrscheinlich gut...oder ist alles gar nicht wahr und dunkle mächte ziehen die fäden...
wäre interessant was Du für eine Ansicht hast

melden

Re: ist die menschheit wircklich schon so verblödet? ähm, nicht böse sein, aber DAS kann ich nun wirklich nicht nachvollziehen. :-O Denken Sie wirklich und wahrhaftig, dass in diesem Bezug gelogen wurde??????
Es werden mit Sicherheit noch Bilder veröffentlicht werden und ich könnte mir sogar vorstellen, dass die USA das Video veröffentlichen würde - was ich aber persönlich nicht zu sehen brauche. Auch bin ich nicht erpicht darauf, zerschossene und/oder zerstümmelte Leichen zu sehen.

melden

Re: ist die menschheit wircklich schon so verblödet? Sie glauben ja wahrscheinlich auch, dass die Amerikaner die Mondlandung nur erfunden haben - oder?

aufzeig
aufzeig melden

Re: ist die menschheit wircklich schon so verblödet? man kann alleine nur hoffen das man diesen Terroristen liquidiert hat, was aber kaum andere terrorfreundliche abhalten wird uns an das Bein zu pissen.

Kontrollorgan melden

@ viamilan Sie haben vollkommen Recht.
... und, Elvis lebt!

melden

Re: ist die menschheit wircklich schon so verblödet? ...bitte wie viel Verstannd und Hirn haben hier die Personen, welche solche Meldungen schreiben.....????? Lebt ihr normal am Mond :-))

melden

@fiore sie wollen mir doch nicht einreden die Amis sind sauber?(unabhängig von der bin Laden Geschichte)

Die Amis haben mehr Krige angezettelt als irgend eine Nation vorher (außer das vereinte Königreich), hier von einem gerechten Land zu sprechen welches Gerechtigkeit
verebreitet grenz an Hirnlosigkeit!
=>RTL einschalten Klappe zu und DSDS weitergucken!

S/A/R melden

Re: ist die menschheit wircklich schon so verblödet? Ich komm mir vor wie im Superman film. wo das gute die Bösen vernichtet..früher waren es die Russen jetzt hat es Osama getroffen, der nur ein ganz kleiner Pawn ist vom ganzen Schachbrett......ach ihr armen armen Leut!

HB1970 melden

Re: ist die menschheit wircklich schon so verblödet? SCHAUT EUCH DOCH ALLE MAL DIE VIDEOS HIER AUF DIESER SEITE AN, DANN WERDET IHR DIE ZUSAMMENHAENGE VERSTEHEN !!! WIRKLICH SEHR SEHR INTERESSANT: http://kath-zdw.ch/maria/am.glauben.vorbei4.html

Seite 1 von 1