Neu im Kino von

X-Men, die Siebente

Comic-Adaption mit hochkarätigen Stars und viel Action in 3D

X-Men © Bild: 2014 Twentieth Century Fox

Wolverine versucht sich als Zeitreisender in "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit", Paul Potts Leben gibt es nun als Leinwandabenteuer in "One Chance" und das Drama "Nächster Halt: Fruitvale Station" beruht auf einer wahren Begebenheit. Das sind die Filmstarts der Woche.

X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

Die Comic-Action rund um die "X-Men" geht in ihre siebente Runde: Das Original-Team der "X-Men"-Saga trifft auf die junge Generation aus dem Prequel "X-Men: Erste Entscheidung" - und Hugh Jackman gibt zum siebten Mal den Wolverine. In "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit" lässt ihn Regisseur Bryan Singer auf Zeitreise gehen. Killer-Roboter machen Jagd auf Mutanten - und Wolverine soll in der Vergangenheit verhindern, dass die Sentenels überhaupt geschaffen werden. Mit Starbesetzung, viel Action, rasantem Tempo und einfallsreichen visuellen Effekten setzte Singer ("Superman Returns") den Comic-Blockbuster in 3D um.

Info: X-Men: Zukunft ist Vergangenheit
USA 2014
130 min
Regie: Bryan Singer
Mit: Michael Fassbender, James McAvoy, Jennifer Lawrence, Patrick
Stewart, Ian McKellen, Ellen Page, Hugh Jackman, Halle Berry
www.xmen-zukunftistvergangenheit.de