Im CALENDARIUM steht heute geschrieben:

Am <b>23. März</b> geschah auf der Welt Folgendes

Im CALENDARIUM steht heute geschrieben:

1775 - Der amerikanische Politiker Patrick Henry ruft vor dem Konvent von Virginia mit den Worten "Gebt mir die Freiheit oder den Tod!" zur Unabhängigkeit der nordamerikanischen Kolonien von der britischen Krone auf.

1900 - Auf der Mittelmeerinsel Kreta beginnt der britische Archäologe Arthur Evans mit der Ausgrabung der minoischen Stadt Knossos, deren Blütezeit von 1700 bis 1500 v. Chr. währte.

1920 - In Ungarn erklärt Reichsverweser Miklos Horthy nach der Wiederherstellung der Monarchie den Thron für vakant.

1945 - Amerikanische und britische Truppen überschreiten den Rhein.

1960 - Der Nationalrat billigt den EFTA-Vertrag.

1965 - Erstmals umkreisen zwei US-Astronauten gemeinsam in einer "Gemini"-Raumkapsel die Erde.

1980 - Der gestürzte iranische Schah Mohammed Reza Pahlevi verlässt Panama und erhält Asyl in Ägypten.

1995 - Der russische Präsident Boris Jelzin setzt ein Übergangsparlament für die nordkaukasische Teilrepublik Tschetschenien ein, das mit der Ausarbeitung einer neuen Verfassung beauftragt wird.

2000 - In der Jerusalemer Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem beklagt Papst Johannes Paul II. die "furchtbare Tragödie" des Massenmordes an den Juden.

2005 - Mit einer Einstweiligen Verfügung legt der Unabhängige Verwaltungssenat Kärntens (UVS) die Vergabe für das Klagenfurter Fußball-EM-Stadion auf Eis. Der UVS gibt damit einem Antrag des oö. Bieters Swietelsky Bau statt, der im Februar als erster Einspruch erhoben hatte. Im Herbst erklärt der VfGH die Stadt Klagenfurt zum Auftraggeber des Stadions, daher sei auch der UVS Kärnten für Einsprüche zuständig. Der Zuschlag für Porr steht laut dem Höchstgericht außer Frage.

2009 - Die langjährige Wiener Vizebürgermeisterin Grete Laska tritt überraschend ab. Ihr Bildungsressort übernimmt Christian Oxonitsch, neuer Stellvertreter von Stadtchef Michael Häupl wird Wohnbau-Stadtrat Michael Ludwig.

Geburtstage:
Theodor Bilharz, dt. Anatom und Pathologe (1825-1862)
Akira Kurosawa, jap. Filmregisseur (1910-1998)
Lale Andersen (eigtl. Liselotte Bunterberg), dt. Sängerin (1910-1972)
Alfred Böhm, öst. Schauspieler (1920-1995)
Hans Lenk, dt. Philosoph (1935- )
Eric de Vlaeminck, belg. Radsportler (1945- )
Jaime Alguersuari, span. Formel-1-Fahrer (1990- )

Todestage:
Papst Julius III. (1487-1555)
Ludwig Bergsträsser, dt. Historiker (1883-1960)
Wolfgang Drews, dt. Philosoph (1903-1975)

(apa/red)