Im CALENDARIUM steht heute geschrieben:

Am <b>23. Dezember</b> geschah auf der Welt Folgendes

Im CALENDARIUM steht heute geschrieben:

1899 - Das Osmanische Reich erteilt der unter deutscher Kontrolle stehenden Anatolischen Eisenbahngesellschaft die Konzession zum Bau der Bagdadbahn.

1919 - Großbritannien gewährt Indien mit dem "Government of India Act" größere Autonomie.

1974 - Ausgabe der ersten 100-Schilling-Silbermünze, geprägt aus Anlass der Olympischen Winterspiele 1976.

1979 - Die höchste Seilbahn Europas auf das Kleine Matterhorn (3.820 Meter) wird in Betrieb genommen.

1984 - Einem Bombenanschlag auf einen vollbesetzten Schnellzug in einem Tunnel zwischen Florenz und Bologna fallen 15 Menschen zum Opfer, etwa 180 Fahrgäste werden verletzt.

Geburtstage:
Charles Augustin Sainte Beuve, franz. Schriftsteller (1804-1869)
Carl Sigismund Crede, dt. Arzt (1819-1892)
Emil Brunner, schweiz. Theologe (1889-1966)
Ludwig Poullain, dt. Bankmanager (1919- )
Ruth Roman, US-Schausp. n.a.A *1922 (1924-1999)
Chet Baker, US-Jazzmusiker (1929-1988)
Wesley Clark, US-Politiker (1944- )
Jens Heppner, deutscher Radrennfahrer (1964- )
Angelika Neuner, öst. Rennrodlerin (1969- )

Todestage:
Johann Sigismund, Kurfürst von Brandenburg (1572-1619)
Lord Halifax, brit. Politiker (1881-1959)
Anthony Fokker, niederl. Flugzeugkonstrukteur (1890-1939)
Peggy Guggenheim, US-Kunstsammlerin (1898-1979)

(apa/red)