Im CALENDARIUM steht heute geschrieben:

Am <b>22. November</b> geschah auf der Welt Folgendes

Im CALENDARIUM steht heute geschrieben:

1959 Die westlichen Alliierten Hochkommissare unterzeichnen mit dem deutschen Bundeskanzler Konrad Adenauer das Petersberger Abkommen, das der Bundesrepublik Deutschland die - bis dahin durch die Rechte der Besatzungsmächte eingeschränkte - Souveränität überträgt.

1959 Im Fernsehen der DDR wird die erste Folge des Sandmännchens ausgestrahlt.

1963 US-Präsident John F. Kennedy wird in Dallas (Texas) bei einer Fahrt in offener Limousine erschossen. Noch am selben Tag wird Vizepräsident Lyndon B. Johnson als 36. Präsident auf die Verfassung vereidigt. (Der Mordverdächtige Lee Harvey Oswald wird kurz darauf von dem Nachtclubbesitzer Jack Ruby ermordet.)

1969 Die Südtiroler Volkspartei (SVP) stimmt dem "Südtirolpaket" zu, das zwischen der italienischen und der österreichischen Regierung ausgehandelt wurde.

1984 Die USA und die UdSSR kommen überein, in Genf Außenministergespräche über die Rüstungskontrolle zu führen.

1989 Der neue libanesische Staatspräsident Rene Moawad wird nach nur 17-tägiger Amtszeit bei einem Bombenattentat in Beirut getötet.

1994 Bundespräsident Thomas Klestil unterzeichnet die Ratifizierungsurkunde über den Beitritt Österreichs zur Europäischen Union (Hinterlegung am 24. November in Rom).

2004 Nur drei Tage vor dem Ablauf einer entscheidenden Frist setzt der Iran, der verdächtigt wird, Atomwaffen produzieren zu wollen, seine Aktivitäten zur Anreicherung von Uran aus. Die Internationale Atomenergiebehörde (IAEO) bringt die Causa daher vorerst nicht vor den UNO-Sicherheitsrat.

2004 Laut aktueller Bewertung ("Ranking") von PricewaterhouseCoopers (PwC) und Financial Times ist im österreichischen Vergleich die Voestalpine, im weltweiten Vergleich General Electric das international renommierteste Unternehmen.

Geburtstage:
André Gide, frz. Schriftsteller (1869-1951)
Wiley Post, amer. Flugpionier; erster Alleinflug um die Welt 1933 (1899-1935)
Hans Holt, öst. Schauspieler (1909-2001)
Scarlett Johansson, amer. Schauspielerin (1984- )

Todestage:
Sir Martin Frobisher, brit. Seefahrer (um 1535-1594)
Robert Clive of Plassey, brit. General (1725-1774)
Sir Arthur Eddington, brit. Astronom (1882-1944)
Erich Swoboda, öst. Archäologe (1896-1964)
Ibrahim Nasir, erster Präsident der zweiten Republik der Malediven (1926-2008)

(apa/red)