Im CALENDARIUM steht heute geschrieben:

Am <b>21. November</b> geschah auf der Welt Folgendes

Im CALENDARIUM steht heute geschrieben:

1919 Die Nationalversammlung in Wien legt den Staatsnamen "Republik Österreich" fest.

1949 Die Vereinten Nationen fassen den Beschluss, die ehemaligen italienischen Kolonien Libyen und Somalia in die Unabhängigkeit zu entlassen.

1964 Die (mit 1.295 Metern Spannweite und bis 1981) längste Hängebrücke der Welt, die New Yorker Verrazano-Narrows- Bridge, wird in Betrieb genommen.

1964 "Schiffstaufe von Fussach": 20.000 wütende Vorarlberger demonstrieren gegen Verkehrsminister Otto Probst (SPÖ), der ein neues Bodenseeschiff auf den Namen "Karl Renner" taufen wollte. Der Staatsakt muss abgebrochen werden. (1965 erhält das Schiff den Namen "Vorarlberg").

1974 Die Palästinensische Befreiungsorganisation (PLO) unter Vorsitz von Yasser Arafat erhält als Vertretung des palästinensischen Volkes Beobachterstatus bei den Vereinten Nationen.

2004 Nachdem Exit Polls von einem Wahlsieg des oppositionellen ukrainischen Präsidentschaftskandidaten Viktor Juschtschenko sprechen, wird Stunden später der amtierende Russland-freundliche Regierungschef Viktor Janukowitsch zum Sieger erklärt. International wird der Urnengang als irregulär kritisiert, eine politische Krise folgt. Nach wochenlangem Tauziehen wird Juschtschenko als Präsident vereidigt.

2008 Das russische Parlament billigt mit großer Mehrheit die Verlängerung der Amtszeit des Präsidenten von vier auf sechs Jahre. Mit der Initiative von Kremlchef Dmitri Medwedew wird zudem die Duma künftig alle fünf statt wie bisher alle vier Jahre gewählt. Spekuliert wird zugleich über eine mögliche frühzeitige Rückkehr von Ministerpräsident Wladimir Putin als Präsident.

Geburtstage:
Voltaire (eigtl. Francois-Marie Arouet), frz. Schriftsteller und Philosoph (1694-1778)
Papst Benedikt XV. (eigtl. Giacomo della Chiesa) (1854-1922)
Marilyn French, amer. Schriftstellerin (1929-2009)
Harold Ramis, amer. Regisseur (1944- )
Vincenzo Iaquinta, ital. Fußballspieler (1979- )

Todestage:
Frank Martin, schwz. Komponist (1890-1974)
Max Baer, amer. Boxer (1909-1959)
Uwe Scholz, dt. Opernballettdirektor (1958-2004)

(apa/red)