Fakten von

Hurrikan-Saison kostet Swiss Re drei Milliarden Euro

Rückversicherer erwartet keine Abstriche

Der Schweizer Rückversicherer Swiss Re rechnet mit einer gesamten Schadenbelastung aus den Naturkatastrophen Hurrikan Harvey, Hurrikan Irma, Hurrikan Maria sowie den Erdbeben in Mexiko von insgesamt rund 3,6 Milliarden US-Dollar (3,04 Mrd. Euro). Das gab das Unternehmen am Freitag bekannt. Davon entfielen 175 Millionen Dollar auf die beiden Erdbeben in Mexiko.

Bei den eigenen Plänen müsse Swiss Re trotzdem keine Abstriche machen: "Unsere Kapitalausstattung und unsere hohe finanzielle Flexibilität ermöglichen es uns, unsere Kunden zu unterstützten, auf Marktentwicklungen zu reagieren und die eigenen Prioritäten im Kapitalmanagement weiter zu verfolgen", sagte Finanzchef David Cole

Kommentare