Hotelpools von

Die 20 coolsten Hotelpools der Welt

Diese Hotels sind allein wegen der Pools eine Reise wert; PLUS: Das NEWS.at-Pool-ABC

  • Bild 1 von 20 © Bild: Amangiri

    Amangiri, Canyon Point, Utah

    "Amangiri" bedeutet übersetzt "friedlicher Berg". Die umliegende Wüstenlandschaft dieses Hotelpools strahlt genau das aus: Ruhe, Frieden und Einklang mit der Natur. Die Canyons, Plateaus und Rotfelsenformationen werden mit dem L-förmigen "nature hewn"-Pool dramaturgisch perfekt in Szene gesetzt.

  • Bild 2 von 20 © Bild: Sheraton Waikiki

    Sheraton Waikiki, Honolulu, Hawaii

    Keine lästigen Strandverkäufer, Quallen oder lästiger Sand - an diesem traumhaften Infinity-Pool können Sie ungehindert dem Meeresrauschen lauschen.

Wann hat ein Hotelpool das letzte Mal Ihr Herz höher schlagen lassen? Sie können sich nicht mehr erinnern? Holen Sie sich mit NEWS.AT optische Anreize: mit atemberaubenden Bildern der weltcoolsten Pools.

Er küsst das Meer und wird von Fels umarmt - der Pool von Heute muss mehr bieten als bloße Abkühlung. Ohne "Infinity" und "Overflow"(Übersetzung siehe unten angehängtes Pool-ABC) geht gar nichts mehr und auch in der Form und Location des Schwimmbeckens legen die Resorts die Messlatte immer höher. Beth Greenfield, Bloggerin bei Forbes , hat ihre Top 20 der coolsten Hotelpools der Welt zusammen gestellt.

"Schwimm nicht zu weit raus, Schatz!"
Das San Alfonso del Mar in Algarrobo in Chile hat sich bei diesem Wettbewerb sogar einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde verdient; und zwar mit dem größten Pool der Welt. Auf seinen acht Hektar Fläche finden neben Schwimmern auch Segler Platz - da fehlt nur noch eine Wasserrutsche vom Hoteldach.

Wie eine Fata Morgana
Das Amangiri Resort in Canyon Point in Utah punktet hingegen mit einer unvergleichliche Location. Wie eine glitzernde Fata Morgana erscheint das kühlende Nass mitten in der Wüste. Der L-förmige Pool umfließt einen eindrucksvollen Naturfelsen und ist der ideale Platz, um sich unter einem klaren Sternenhimmel wie schwerelos auf der Wasseroberfläche treiben zu lassen.

Nichts für Höhenkranke
Die an sich beeindruckende Kasino-Hotel-Kombination Marina Bay Sands in Singapur hinterlässt mit seinem 146 Meter langen Infinity-Pool und Aussicht auf die Skyline einen bleibenden Eindruck. Der "Sky Park" befindet sich auf 191 Metern Höhe. Das "Bungee-Swimming"-Gefühl kommt auch im Pool des Joule in Dallas auf.

Wenn das alles ihr Herz noch nicht höher schlagen lässt, dann vielleicht die Wasserrutschen des Orlando Marriot oder der Pool des Mandalay Bay in Las Vegas, der mannshohe Wellen schlägt. Spätestens wenn Sie sich durch die obigen Bilder geklickt haben, fühlen Sie sich wieder wie ein kleines Kind, dass im Urlaub als allererste Aktion quietschend eine Wasserbombe hinlegt. Wo? Im Pool natürlich!

Das NEWS-at-Pool-ABC:
free form:
Quadratisch-praktisch ist out. Becken gibt es heute in allen erdenklichen Formen. Macht das Längen schwimmen etwas komplizierter.
Infinity: Das "Endlos-Schwimmbecken" lässt die Grenzen zwischen Pool und Meer bzw. Abgrund verschwimmen.
nature-hewn: Der Pool wird z.B. in den Naturfelsen gehauen.
Overflow: Ein weiteres Beispiel dafür, dass Ränder aus der Mode gekommen sind. Durch ein spezielles Überlaufsystem wird er Abstand zwischen Wasserspiegel und Randstein minimal gehalten.