NEWS.AT testet von

Schifoan ist des Leiwandste

Urlaub im Kronthaler-Hotel in Achensee. Oder: Warum Sie endlich wieder Skifahren sollten.

  • Das Kronthaler
    Bild 1 von 18 © Bild: Günter Standl (www.guenterstandl.de)

    Das 4 Sterne Hotel ist für Familien mit Teenagern (Kinder ab 12 Jahren), Singles und Paare ausgerichtet.

  • Bild 2 von 18 © Bild: Das Kronthaler

    Das Kronthaler sieht sich als fließende Anknüpfung an das Kinderhotel.

Fest entschlossen, ihren Fehler der letzten Skisaison nicht zu wiederholen, fährt die Autorin dieser Zeilen ins von vorne bis hinten perfekt durchdachte Hotel "Das Kronthaler***" am Achensee in Tirol.

Eine der wichtigsten Komponenten eines perfekten Hotelaufenthaltes ist ein ausgeklügeltes Hauskonzept. Im Kronthaler hat man das Gefühl, von dem Moment an, in dem man unkompliziert mit dem Auto in die Garage einfährt und von dort aus direkt in die Lobby gelangt, in einen Erlebniszug einzusteigen. Und dessen Haltestationen heißen: Wellness, Gourmet, Pistenspaß, Wohntraum und Wohlfühlambiente.

Von der Piste ins Hotel-Skikammerl

Das genusssüchtige Herz ruft nach der Ankunft laut: "Wellnessen!", wenn da nicht dieser Vorsatz wäre, endlich einmal wieder skizufahren. Und ein schlagendes Argument hilft hier, den inneren Schweinehund zu überwinden: Die Piste, die direkt vor der Haustüre endet.

Mit dem "Cabrio Flitzer"-6er-Sessellift geht es gemütlich zum Berggipfel – auf Wunsch auch mit einem Skilehrer oder Guide der hoteleigenen Ski- und Snowboardschule. Ganz oben wird man mit einer traumhaften Aussicht belohnt. Spätestens hier fragt sich der sporadische Skifahrer, warum er die Gaudi monate- bzw. sogar jahrelang hinausgezögert hat. Wer ins Kronthaler am Achensee fährt, soviel ist sicher, hat nichts zu bereuen: Denn von den Toren des architektonischen Holzfassadentraums aus wird man direkt ins weiße Abenteuer hineingetragen. Das Skigebiet Christlum Achenkirch ist ideal für Anfänger und mittelgute Wintersportler geeignet – und für waghalsige Rodelfahrer (bitte keine Kinder alleine fahren lassen!).

Hauptsache man erwischt gegen Ende die Südabfahrt. Denn kurz vor dem Schuss-Stück zum Christlum-Express-Sessellift im Tal muss man nur rechts abbiegen – und landet direkt im chicen Skikammerl des Kronthaler. Chic nicht zuletzt wegen der beheizten und mit Zitrusduft versetzten Spinds. Wer im halb erfrorenen Zustand ankommt, sei beruhigt: Der Zustand wird dank (fast schon zu) hoher Temperaturen im gesamten Hotelbereich nicht lange angehalten.

Hier wird mächtig eingeheizt

Und so kann man sich mit Stolz und roten Backerln im Gesicht zum etwas gediegenerem Après-Ski machen. Und der besteht hier aus ganz viel leckerem Essen und noch mehr Wellness. Aufwärmen kann man sich zunächst mit einem Kaffee oder Tee am offenen Kamin der Hotelbar, mit einer Decke auf der kuscheligen Sonnenterrasse. Und dann geht es auf ins topmoderne Spa. Für den nicht übermäßig weitläufigen, geradlinig-reduzierten Wellnessbereich hat das Kronthaler vom "Relax Guide" vollkommen zu Recht zwei Lilien erhalten.

Fazit: Modernes, sehr gut durchdachtes Designhotel für Singles, Paare und Familien mit Teenagern (für Kinder unter zehn Jahren nicht geeignet). Toller Service von einem gut eingespielten Personal und einem Essen, das genauso fabelhaft aussieht, wie es schmeckt. Ideal für einen Erholungs-, Aktiv-, oder Gourmeturlaub. Top!

Und die Zimmer? Sind behaglich und sehr stylisch. Es gibt auch tolle, großzügige Panorama-Chalets mit eigener Infrarotkabine, offenem Kamin und großzügiger Terrasse.

NEWS.AT Wertung:
Ambiente: ******
Lage: ******
Service: *****
Zimmer: ******
Küche: ******
Freizeitangebot: ******
Wellness: ****
(Maximale Sternchen-Anzahl: 6)
Das Kronthaler | Am Waldweg 105a | A-6215 Achenkirch | Achensee, Tirol, Österreich | Tel.: +43 (0) 5246 6389 | Fax: +43 (0) 5246 638965 | info@daskronthaler.com | www.daskronthaler.com

Kommentare