Grand Central Barcelona von /

Viva la Barca!

NEWS.AT-Hotelcheck taucht in den Infinity-Pool des Grand Central Barcelona

  • Grand Hotel Central Barcelona
    Bild 1 von 11 © Bild: Grand Hotel Central Barcelona

    Beach-Club-Feeling über den Dächern von Barcelona: Die Sky Bar des Grand Hotel Central ist auch für Nicht-Hotelgäste zugänglich.

  • Grand Hotel Central Barcelona
    Bild 2 von 11 © Bild: Grand Hotel Central Barcelona

    Das Hotel verfügt über 147 geräumige Zimmer, die sämtlich zur Außenseite liegen. Sie verteilen sich auf acht Stockwerke.

Am Infinity Pool des Grand Central Barcelona lässt sich alles vergessen. Nur nicht, dass man sich in einer der schönsten Städte Europas befindet. NEWS.AT hat die Aussicht getestet. Und natürlich auch das Drumherum.

Es gab eine Zeit, in der Grandhotels weit mehr als luxuriöse Unterkünfte für wohlhabende Kosmopoliten waren. Sie bildeten das Epizentrum des gesellschaftlichen Lebens einer Großstadt; hier logierte man standesgemäß, und hier traf man sich, um aktiv am Stadtleben teilzunehmen. Das Residieren in einem Grandhotel war – ähnlich wie das Reisen mit dem Orient Express – ein Ausdruck vollkommener Lebensart.

Eben diese Idee des Grandhotels wollte der Unternehmer Pau Guardans mit seinem Grand Hotel Central in die Gegenwart holen. Der Standort, eines der wichtigsten Kriterien eines Hotels, bietet dafür die besten Voraussetzungen: das Grand Hotel Central liegt mitten im Zentrum der spanischen Stadt, nahe dem Szene-Viertel El Born – die Kathedrale gleich ums Eck.

Kleines Grand-Hotel mit Weitblick

Wer die Bilder von der Homepage kennt, wird bei Betreten der Lobby zunächst von den viel kleiner scheinenden Dimensionen ernüchtert, dennoch: das Ambiente ist nicht überkandidelt, sehr modern und lebendig. Auch die Standardzimmer überzeugen weniger durch Weitläufigkeit als durch Funktionalität. Auf Charakter gebende Accessoires, beispielsweise interessante Designobjekte, wurde in den 21 Quadratmeter großen, eher dunkel gehaltenen Räumen (leider) verzichtet.

Beach-Club-Feeling

Das absolute Highlight des Hotels befindet sich über den Dächern Barcelonas: der wohl spektakulärste Infinity-Pool der Stadt. Bei der fabelhaften Aussicht über Barcelonas Sehenswürdigkeiten bis hin zum Meer versteht man sofort, warum gerade diese Stadt Inspiration für fantasievolle Künstler wie Antoni Gaudí war.

Von hier oben erscheint der Puls der Stadt besonders greifbar und gleichzeitig fühlt man sich sicher, hier in ihrem windstillen, nonchalanten Hideaway. An der Sky Bar kann man bis in die Nacht hinein fruchtige Cocktails und köstliche Tapas genießen – und das Beste: Auch Nicht-Hotelgäste haben ab 20.30 Uhr Zutritt.

"Bester Chefkoch Spaniens" an den Töpfen

Im Ávalon Restaurant & Café führt einer der bekanntesten Köche Spaniens Regie: Ramón Freixa. Vom Gourmetour Guide, dem spanischen Pendant zum Guide Michelin, wurde er als "Best Chef in Spain" ausgezeichnet. In der Früh genießt man ein ganz ausgezeichnetes Frühstück (21,60 Euro pro Person) unter überdimensionale Lampen inmitten behaglicher Atmosphäre. Abends wird weiß gedeckt und mediterran genossen.

Zusatzangebot: Auf der 7. Etage des Grand Hotel Central befindet sich die kleine, hochwertige Wellness Suite, in der sich Hotelgäste mit verschiedensten Massagen verwöhnen lassen können. Für ausgiebige Stadterkundungen oder Shoppingexkursionen ist man so wieder bestens gerüstet.

Zimmer und Preise: Neben den Standardzimmern stehen vier weitere Kategorien zur Auswahl. Executive, City, Loft und Master Suite. Die Übernachtungs-Preise beginnen bei 190 Euro für das Doppelzimmer, das Frühstücksbuffet kostet 21,60 Euro pro Person (inklusive Steuern).

Webtipp: Wertvolle Insider-Informationen liefert die Website insiderbarcelona.com, auf der Blogger für das Grand Hotel Central ihre neuesten Barcelona-Tipps posten.

Fazit: Pau Guardans Plan, ein Grandhotel der alten Schule gegenwartstauglich zu machen, geht auf. Den katalonischen Lifestyle erfasst man in der Sekunde, in der man vom angenehm kühlen Wasser des Infitiy Pools aus über die Häusergipfel blickt. Und abends, wenn sich das Hotelvolk mit Einheimischen an der Sky Bar mischt, fühlt man sich bereits als Teil der City. Das Preis-Leistungsverhältnis ist gut - nur schade, dass das leckere Frühstück nicht im Preis inkludiert ist. Ideal für Alleinreisende, freundschaftliche und verliebte Paare sowie Geschäftsleute.

NEWS.AT Wertung:
Ambiente: ****
Lage: *****
Service: ****
Zimmer: ****
Küche: ******
Freizeitangebot: *****
Wellness: ****
(Maximale Sternchen-Anzahl: 6)

Grand Hotel Central Barcelona | Vía Layetana |30 08003 Barcelona, Spanien | www.grandhotelcentral.com
Nachlesen und beruhigt in den Urlaub fahren: Mehr NEWS.at-Hotelchecks finden Sie hier!

Kommentare