Horror-Tat in Indien von

Vater köpft Tochter mit Schwert

22-Jährige soll außereheliche Affären gehabt haben - Vater zeigt keine Reue

Horror-Tat in Indien - Vater köpft Tochter mit Schwert © Bild: Thinkstock

Horror-Tat in Indien: Aus Wut über ihr Liebesleben hat ein Vater seiner 22-jährigen Tochter mit einem Schwert den Kopf abgeschlagen. Der Steinbrucharbeiter sei über "außereheliche Affären seiner Tochter erbost" gewesen, hieß es seitens der Polizei. Der Mann habe nach der Tat am Sonntag mit Kopf und blutigem Schwert in den Händen sein Haus verlassen und beides seinen Nachbarn gezeigt. Diese brachten ihn schließlich dazu, sich der Polizei zu stellen.

Der Polizeichef des westindischen Bezirks Rajsamand berichtete, wie der Mann nach der Tat am Sonntag mit Kopf und blutigem Schwert in den Händen sein Haus verließ es beides seinen Nachbarn zeigte. Diese brachten ihn schließlich dazu, sich der Polizei zu stellen.

Die 22-Jährige war demnach seit drei Jahren verheiratet, das Paar hatte sich aber auseinandergelebt. Ihr Vater habe mehrmals seine Tochter vergeblich gebeten, ihm keine "Schande" zu machen und bei ihrem Mann zu bleiben. Laut Polizeichef zeigte der Mann keine Reue für seine Tat.