Honda will jetzt auch Flugzeuge bauen: Erste Jets sollen schon 2010 zu kaufen sein

Tochterunternehmen in USA soll Kleinflugzeug bauen

Der japanische Autohersteller Honda Motor Co. will mit einer Tochtergesellschaft in den USA ins Flugzeuggeschäft einsteigen. Die Honda Aircraft Company soll ein Kleinflugzeug für sieben Personen bauen, verkaufen und weiterentwickeln, wie Honda mitteilte. Die ersten Maschinen aus der Massenfertigung des HondaJet sollen 2010 verkauft werden.

Das Unternehmen werde seinen Sitz am Piedmont Triad International Airport in Greensboro im US-Bundesstaat North Carolina haben. Dort sind Prototypen des Flugzeugs bereits gebaut und getestet worden. In Verkauf und Marketing will Honda mit der Piper Aircraft Inc. in Florida kooperieren. (APA)