Leben von

Wer will schon ein
Heim von der Stange?

Keine Spur von 0815 - So originell lebt der Wohnungsprofi Benedikt Gabriel

  • Immobilienmakler Benedikt Gabriel lebt mit seiner Familie in Wien-Währing
    Bild 1 von 17 © Bild: Michael Mazohl

    Hier lebt der Wohnungsprofi Benedikt Gabriel

  • Immobilienmakler Benedikt Gabriel lebt mit seiner Familie in Wien-Währing
    Bild 2 von 17 © Bild: Michael Mazohl

    Hier lebt der Wohnungsprofi Benedikt Gabriel

Der Immobilienmakler Benedikt Gabriel und seine Frau Marie-Therese hatten vor Jahren eine Vision: Sie träumten vom perfekten Zuhause. Lange suchten sie eine Immobilie, die einmalig ist und Bestand hat. "Wir wollten nichts Fertiges, sondern ein Haus, das unsere Persönlichkeit widerspiegelt und wo wir unsere eigenen Wünsche realisieren können", erzählt das Paar.

THEMEN:
Immobilienmakler Benedikt Gabriel lebt mit seiner Familie in Wien-Währing
© Michael Mazohl

Benedikt Gabriel ist seit 20 Jahren in der Immobilienbranche tätig und Geschäftsführer des Immobilienportals findmyhome.at. Er war schon in Tausenden Wohnungen. "Die perfekte Wohnung gibt es nicht", sagt er. Man möchte glauben, dass die persönlichen Ansprüche von Wohnungsprofis sehr hoch sind und womöglich noch exklusiver werden. Doch das Gegenteil war der Fall. "Je länger man in der Branche tätig ist, umso realistischer wird man", sagt Gabriel. "Ich beobachte die Entwicklungen am Wohnungsmarkt, der Miet- und Eigentumspreise und werde zunehmend bescheidener."

Immobilienmakler Benedikt Gabriel lebt mit seiner Familie in Wien-Währing
© Michael Mazohl

Ehemaliges Teppichlager als Traumwohnung

Seit neun Jahren bewohnen die Gabriels mit ihren beiden Söhnen ein Haus in Wien-Währing. Das Gebäude stammt aus dem 19. Jahrhundert und war einst ein Teppichlager. "Als wir das erste Mal hereingekommen sind, wussten wir: Das ist es!", sagen sie. Vor dem Einzug musste zwar viel umgebaut werden, aber die Mühe hat sich gelohnt. Das Ergebnis ist ein Haus mit großen Fensterflächen, hohen Räumen und einem kleinen Garten in idealer Lage.

Immobilienmakler Benedikt Gabriel lebt mit seiner Familie in Wien-Währing
© Michael Mazohl

Behaglichkeit großgeschrieben

Das Haus der Gabriels sollte ein Heim werden, kein Showroom. Es sollte Wärme ausstrahlen und Behaglichkeit. Dem Trend des offenen Wohnens, wo Räume türlos ineinander übergehen, ist das Ehepaar nicht gefolgt. "Küche, Ess- und Wohnzimmer in einem wirkt auf den ersten Blick zwar toll", sagt Benedikt Gabriel. Doch es fehle der Ort, wohin man sich zurückziehen kann. Vor allem den Ess- und Küchenbereich wollte man auf zwei Räume aufteilen. "Es ist nicht besonders angenehm, wenn man zum Essen einlädt, und die unaufgeräumte Küche ist ständig im Blickfeld der Gäste. Und auch die Kinder brauchen Räume, in die sie sich zurückziehen können."

Immobilienmakler Benedikt Gabriel lebt mit seiner Familie in Wien-Währing
© Michael Mazohl

Vom Entrée blickt der Besucher hinauf auf zwei Stockwerke. Die 300 Quadratmeter Wohnfläche verteilen sich auf den großzügigen Eingangsbereich, ein Wohnzimmer, Küche, zwei Kinderzimmer, zwei Badezimmer, ein Arbeitszimmer, drei Schlafzimmer sowie einen Weinkeller.

Immobilienmakler Benedikt Gabriel lebt mit seiner Familie in Wien-Währing
© Michael Mazohl

Viel Holz und warme Farben

Viel Holz und warme Farben bestimmen das Interieur. Der Stil, der dem Ehepaar von Anfang an vorschwebte, war ein Mix aus Alt und Neu. Nach den meisten Einrichtungsgegenständen musste nicht lange gesucht werden; das antike Möbeldepot der Familie erwies sich als wahre Schatzkammer. So stammt der Sessel im Obergeschoß von der Großmutter, die aufwendig restaurierte Holzkommode im Vorraum haben die Gabriels von ihren Eltern geerbt. Ebenso wie das riesige, halbrunde Wittmann-Samtsofa im Wohnzimmer. Ein moderner Klassiker und ideal für viele Gäste.

Immobilienmakler Benedikt Gabriel lebt mit seiner Familie in Wien-Währing
© Michael Mazohl

Kommentare