Hollywood-Flittchen von

Kristen Stewart ist nicht allein

Auch Meg Ryan, Angelina Jolie, Jennifer Lopez und viele mehr haben am Filmset betrogen

  • Bild 1 von 12 © Bild: Reuters/Getty/Montage: NEWS.AT

    Die Hollywood-Flittchen

    Nicht nur Kristen Stewart, sondern auch Top-Stars wie Jennifer Lopez, Meg Ryan oder Angelina Jolie haben am Filmset betrogen.

  • Bild 2 von 12 © Bild: Reuters

    Kristen Stewart

    Das "Schneeflittchen" hat ihren Freund Robert Pattinson mit Regisseur Rupert Sanders betrogen.

"Schneeflittchen" Kristen Stewart ist wahrlich nicht das einzige Hollywood-Flittchen. Sie ist nicht die erste Schauspielerin, die ihren Partner mit einem Kollegen betrogen hat - und sie wird wohl auch nicht die letzte sein. Meg Ryan hat ihren Ehemann am Set ebenso hintergangen wie Anne Heche. Angelina Jolie oder Julia Roberts wiederum haben ihre Filmpartner der Ehefrau ausgespannt. Und die Liste geht noch ewig weiter...

THEMEN:

Schon unzählige Hollywood-Paare haben einander am Filmset kennengelernt. Kein Wunder, klebt man doch kaum irgendwo so zusammen wie am Arbeitsplatz. Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones, Brad Pitt und Angelina Jolie, Julia Roberts und Danny Moder, Jennifer Garner und Ben Affleck, ... - sie alle haben sich am Set ineinander verliebt. Dumm ist nur, wenn einer der Beteiligten bereits vergeben ist.

Böse Angelina, schlimme Julia
Genau das war bei unseren "Flittchen" der Fall. Angelina Jolie spannte Brad Pitt seiner damaligen Ehefrau Jennifer Aniston aus, Julia Roberts ließ Danny Moders Gattin Vera keine Chance und Abbie Cornish verliebte sich am Filmset in den mit Reese Witherspoon verheirateten Ryan Phillippe. Jahre später bekam sie die Rechnung präsentiert, als auch sie betrogen wurde.

Meg Ryan hat am Set von "Proof of Life" ihren Ehemann Dennis Quaid mit Filmpartner Russell Crowe hintergangen. Sie hatte besonderes Pech, denn Crowe wollte schon kurze Zeit später nichts mehr von ihr wissen und Quaid, der ebenfalls Affären hatte, ließ sich scheiden. Besser erging es da Claire Danes. Sie lernte ihren nunmehrigen Ehemann Hugh Dancy kennen, als sie mit Billy Crudup liiert war. In den wiederum soll sie sich verschaut haben, als sie Sänger Ben Lee datete. Hugh sollte also besser aufpassen.

Auch Tori, Jennifer und Co. haben betrogen
Sängerin LeAnn Rimes war mit Tänzer Dean Sheremet verheiratet, als sie sich in ihren jetzigen Ehemann Eddie Cibrian verliebte. Auch Tori Spelling war bereits fest vergeben, als sie eine Affäre mit Dean McDermott begann. Genau wie Jennifer Lopez, die sich am Set in Ben Affleck verschaute, obwohl sie damals mit Chris Judd verheiratet war. Anne Heche wiederum verliebte sich bei den Dreharbeiten zu "Men in Trees" Hals über Kopf in Serienpartner James Tupper und verließ für ihn Ehemann Coleman Laffoon. Für den wiederum hatte sie Jahre zuvor Ellen DeGeneres sitzen lassen.

Man sieht: Kristen Stewart ist in bester - und vor allem prominenter - Gesellschaft.

Kommentare