Höchste Auszeichnung: Stoiber verlieh Schüssel den Bayerischen Verdienstorden

Auszeichnung für gute bilaterale Beziehungen Ex-Kanzler als "hervorragender Staatsmann" gelobt

Höchste Auszeichnung: Stoiber verlieh Schüssel den Bayerischen Verdienstorden

Der bayrische Ministerpräsident Edmund Stoiber hat dem früheren österreichischen Bundeskanzler und jetzigen ÖVP-Klubobmann Wolfgang Schüssel in einer Feierstunde in der Staatskanzlei den Bayerischen Verdienstorden verliehen. Es ist dies die höchste Auszeichnung, die der Freistaat Bayern zu vergeben hat. Der Freistaat Bayern würdige damit die besonderen Verdienste von Wolfgang Schüssel für Bayern und den Ausbau der guten bilateralen Beziehungen, hieß es in einer Aussendung der ÖVP.

Stoiber bezeichnete Schüssel als einen "hervorragenden Staatsmann, einen engen Freund Bayerns und einen großen Europäer". "Wolfgang Schüssel ist nicht nur der langjährige, sehr erfolgreiche Regierungschef unseres Nachbarlandes Österreich, er ist auch ein enger Freund und Wegbegleiter, mit dem ich seit vielen Jahren sehr eng und vertrauensvoll zusammenarbeite", sagte Stoiber. (apa/red)