HIV von

Neues Medikament gegen Aids

"Stribild" noch diese Woche in USA zugelassen. Bald auch in Österreich auf dem Markt?

HIV - Neues Medikament gegen Aids © Bild: Corbis

Im Kampf gegen Aids ist in den USA ein neues Medikament zugelassen worden. Die Innovation: Das Mittel muss - im Gegensatz zu den bisherigen Medikamenten - nur einmal am Tag eingenommen werden. Mit der aus vier Arzneistoffen zusammengesetzten neuen Pille werde die Behandlung für den Patienten einfacher, erklärte Edward Cox von der US-Arznei- und Lebensmittelaufsicht FDA.

Das Medikament heißt Stribild und wurde bereits an mehr als 1.400 Erkrankten getestet. Dem kalifornischen Hersteller Gilead Sciences zufolge soll es bis Ende dieser Woche auf dem US-Markt sein.

Bald auch in Österreich?
Laut einer Sprecherin von Gilead laufen derzeit noch die Zulassungsverfahren für Stribild in der EU, Australien und Kanada. Kritik gab es indes am Preis des neuen Medikaments: Dieser sei rund ein Drittel höher als der des Vorgängermittels, das aus drei Pillen besteht, so Michael Weinstein, Chef der Stiftung Aids Healthcare.

Kommentare