Fakten von

Hitze - Bisher heißester Tag
des Jahres: 35,1 Grad in Hohenau

Knapper "Sieg" vor Mai-Rekordhalter

Zum Beginn einer längeren Hitzewelle in Österreich schaffte es der Dienstag auch gleich zum bisher heißesten Tag des Jahres: 35,1 Grad wurden von der ZAMG in Hohenau gemessen. Damit war es dort um 0,1 Grad heißer als am 30. Mai in Horn. Das war damals ein neuer Mai-Hitzerekord für Österreich, berichtete die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik.

An zweiter Stelle der Hitze-Charts rangierte heute Horn mit 34,7 und an dritter die Wiener Innenstadt mit 34,6 Grad. Abkühlung garantierte das Schlusslicht Sonnblick mit neun Grad.

Kommentare