Hitliste

Babynamen 2020: Das sind
die angehenden Favoriten

Hitliste - Babynamen 2020: Das sind
die angehenden Favoriten © Bild: ideabug/istock

Obwohl das Jahr 2019 noch nicht gänzlich vorüber ist, wurde bereits eine vorläufiges Trend-Ranking der beliebtesten Jungen- und Mädchennamen des Jahres 2020 erstellt.

Viele der Aufsteiger-Vornamen sind von Royals oder beliebten Serien wie "Game of Thrones" inspiriert. Diese Reaktion ist nicht neu. Schon frühere königliche Geburten hatten einen Anstieg von Babynamen wie Charlotte und George zur Folge, so dass erwartet wird, dass sich die neueste Ankunft im Hause Sussex (Baby Archie) auf die künftigen Hitlisten auswirken wird.

Harry Meghan Archie
© AFP PHOTO/HENK KRUGER/AFRICAN NEWS AGENCY (ANA)/POOL

Die Game of Thrones-Schauspieler Emilia Clarke und Maisie Williams waren ebenso zwei der größten Promi-Inspirationen bei Mädchennamen, schreibt die britische "Sun". Aber auch die Netflix-Serien "Stranger Things" ( Millie Bobby-Brown) und "Peaky Blinder" (Ada, Arthur, Tommy) motivieren ihre Fans dazu, ihre Kinder nach den Film-Charakteren zu nennen.

Prognose: Top-Mädchennamen für 2020


Bella
Jasmin
Eva
Ivy
Meghan
Isabella
Ariana
Billie
Harper
Emilia
Millie
Maisie

Prognose: Top-Bubennamen für 2020


Archie
Edward
Arthur
Thomas (Tommy)
Frederik (Freddie)
Logan
Eric

Die beliebtesten Babynamen 2018

Wenn Ihnen diese modernen Namen doch eine Spur zu ausgefallen sind, werden sie wahrscheinlich besser hier fündig: Die beliebtesten Babynamen 2018. In dieser Statistik erstellt von der MA 23 geht hervor, welche die beliebtesten Vornamen für Neugeborene in Wien sind.