Hinter ihrem Rücken von

So wird Herzogin Meghan von
ihren Palastmitarbeitern genannt

Hinter ihrem Rücken - So wird Herzogin Meghan von
ihren Palastmitarbeitern genannt © Bild: APA/AFP/POOL/Marty MELVILLE

Während Meghan bei ihrer aktuellen Überseereise jeden Tags aufs Neue mit umwerfenden Outfits, strahlendem Lächeln und wachsendem Babybauch für Staunen sorgt, hat laut "Vanity Fair" ein Palast-Insider verraten, wie sie im heimischen Kensington Palast genannt wird.

THEMEN:

Nicht nur Prinz Charles hat der Herzogin von Sussex, Meghan, einen besonderen Spitznamen verpasst. Nein, auch die Angestellten des Palastes. Während der Royal sie liebevoll „Tungsten“ nennt, haben die Palastmitarbeiter einen ganz anderen „Kosenamen“ für sie.

© imago/PA Images

Dieser Name dürfte Meghan überraschen

Wie ein Insider gegenüber "Vanity Fair" verriet, habe Meghan im Kensington-Palast einen besonderen Spitznamen erhalten: "Ich habe gehört, dass man wegen der Gemeinsamkeiten mit Harrys Mutter von der Herzogin als 'Di 2' spricht." Dieser Kosename soll von den Mitarbeitern positiv gemeint sein.

Die Gemeinsamkeiten mit der Ikone

Den Spitznamen soll Meghan bekommen haben, weil sie ihrer verstorbenen Schwiegermutter, Prinzessin Diana, so ähnlich sein soll. "Und ich denke, dass das zutrifft. Sie sind sich wirklich sehr ähnlich", fügte der Insider hinzu.

© APA/AFP/POOL/Marty MELVILLE

Lady Diana, die mit 36 Jahren im August 1997 nach einem tragischen Autounfall verstarb, galt als "Königin der Herzen" und war bei den Menschen weltweit beliebt – genauso ist es jetzt mit Meghan. Wo auch immer sie erscheint, erobert sie die Herzen im Sturm und begeistert mit liebevollen Worten und Gesten, die zeigen, wie sehr ihr das Wohl ihrer Mitmenschen am Herzen liegt.

Und was sagt Harry?

Übrigens gibt es noch einen süßen Spitznamen in Zusammenhang mit Meghan. Ihr Ehemann Prinz Harry, 34, hat jüngst verraten, dass er den Babybauch seiner Frau "kleine Kugel" nennt.