Highlights vom Pariser Autosalon 2010: Alle
Hersteller sind wieder ganz dick im Geschäft

Französische Autobauer nutzen ihren Heimvorteil aus Von der Automobilindustrie ist nichts mehr zu spüren

Der Autosalon in Paris ist voll im Gange und es ist ein wahres Feuerwerk an Premieren und Showcars. Von der letztjährigen Krise in der Automobilindustrie ist nichts mehr zu spüren und die Autohersteller geben sich wieder zuversichtlich und optimistisch. Hier sind die Highlights der französischen Motorshow:

Ganz klar dominieren die Franzosen bei ihrer Automesse. Sie nehmen beinahe eine gesamte Halle für sich ein. Renault präsentiert die aufregende Elektro-Studie DeZir und die neue Oberklasse Latitude. Sogar Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy posierte neben den französischen Models und Modellen.

Konkurrent Citroen präsentiert sich mit dem neuen DS4 und dem überarbeiteten C4. Auch probiert es Peugeot wieder in höheren Regionen mit dem neuen Peugeot 508 und zeigt die aufregenden Studien Peugeot SR-1 und den City-Flitzer Peugeot HR1.

Man merkt auch, dass es die Italiener auch nicht weit nach Paris haben. Ferrari präsentiert mit Stolz das Sondermodell SA Aperta. Der Stier von Lamborghini ziert das neue Modell Sesto Elemento und Maserati fährt mit dem GranTurismo MC Stradale vor.

Lotus startet eine wahre Produktoffensive und zeigt gleich mehrere neue Modelle - wie den Lotus Elan oder den neuen Lotus Elise. Weiters soll der Lotus Esprit 2013 auf den Markt kommen und der viertürige Lotus Eterne dem Aston Martin Rapide und Porsche Panamera Konkurrenz machen. Für 2014 ist das Stadtauto Lotus City Car geplant.

Die Wolfsburger schicken ihren überarbeiteten VW Passat ins Rennen. Mittlerweile gibt es das VW-Erfolgsmodell bereits in der siebten Modellgeneration. Der neue VW Passat feiert als Limousine und als Kombiversion Variant seine Premiere. Audi feiert mit der Studie "quattro concept" das 30. Jubiläum des quattro-Starts. Daneben präsentiert Audi seinen e-tron Spyder, ein offener Sportwagen mit Plug-in-Hybridantrieb.

Opel gibt mit der Studie GTC Paris einen Vorgeschmack auf den künftigen Opel Astra GTC. Mit der Vision eines sportlich, kompakten Dreitürers feiert der vielleicht aufregendste Astra aller Zeiten auf dem Pariser Autosalon seine Weltpremiere. Und die Bayern zeigen mit dem BMW Concept 6 Series einen Vorgeschmack auf den neuen BMW 6er.

Gerhard Böhm